• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Gemüse aus dem Bratschlauch

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
1
5,0/5
Gesamtzeit1:5 Stunden
Zubereitung25 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Bratschlauch
  • Backblech

Zubereitung

    • 2 Zehe(n) Knoblauch

    Knoblauch abziehen und in feine Würfel schneiden. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
     

    • Bratschlauch
    • Backblech

    Ein Stück Bratschlauch, etwa 40 cm lang, abschneiden. Eine Seite des Bratschlauchs schließen. Den Schlauch auf ein Backblech legen.
     

    • 1 Bund Möhren mit Grün
    • 0.5 Blumenkohl
    • 6 Frühlingszwiebeln
    • 500 g Kartoffeln (festkochend)
    • 5 EL Olivenöl
    • Meersalz
    • Pfeffer (schwarz, gemahlen)
    • 1 Prise(n) Zucker (braun)
    • 50 ml Gemüsebrühe (z. B. Instant; glutenfrei)

    Möhren putzen, je nach Dicke längs halbieren oder vierteln. Blumenkohl waschen und in Röschen teilen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Stücke schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und längs in Spalten schneiden. Kartoffeln und Gemüse mit Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Hälfte Knoblauch mischen. In den Bratschlauch geben. Brühe angießen. Den Schlauch schließen und am oberen Ende 1 cm einschneiden. Blech in den heißen Backofen schieben. Dabei darauf achten, dass der Schlauch nicht die heißen Backofenwände berührt. Gemüse ca. 40–45 Minuten garen
     

    • Meersalz
    • 1 Pck. Basilikum (frisch; ca. 15 g)
    • 300 g Joghurt (Vollmilch)
    • 200 g Schmand
    • Pfeffer (schwarz, gemahlen)

    Inzwischen für den Dip übrigen Knoblauch und etwas Salz zu einer feinen Paste zerreiben. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Basilikum fein schneiden. Knoblauch, Joghurt, Schmand, Pfeffer und Basilikum verrühren, abschmecken.
     

    • Meersalz
    • Pfeffer (schwarz, gemahlen)

    Das Blech aus dem Backofen nehmen. Gemüse und Schmorfond mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Dip und nach Belieben Fladenbrot dazu reichen.
     

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie446 kcal20 %
Kohlenhydrate35.9 g12 %
Fett30.6 g41 %
Eiweiß8 g15 %
Vitamin C49.4 mg49 %
Vitamin K20.8 μg32 %
Vitamin A963 μg120 %
Calcium226 mg23 %

Tipp

Veganer:innen bereiten den Dip aus einer pflanzlichen Schmand- und Joghurt-Alternative zu.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Krustenbraten im Bratschlauch
  • Laktosefrei
  • Low Carb
1h 55min
Mittel
Hähnchenschenkel im Bratschlauch
  • Laktosefrei
  • Low Carb
1h 10min
Mittel
Schweinefilet im Bratschlauch
  • Glutenfrei
55min
Mittel
Rinderbraten im Bratschlauch
  • Glutenfrei
2h 45min
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

One-Pot-Pasta
    25min
    Einfach
    Lachs-Gratin mit Spinat
    • Glutenfrei
    1h 10min
    Einfach
    Paprika-Garnelen-Pasta
    • Laktosefrei
    20min
    Einfach