REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gebratene Nudeln mit knackigem Gemüse

Gebratene Nudeln mit knackigem Gemüse

Gesamtzeit35 Minuten

Zubereitung35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 250 g Mie-Nudeln

    Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

  • Zutaten
    • 8 EL Sojasauce
    • 4 EL Hoisin-Sauce
    • 2 TL Honig
    • 2 EL Limettensaft
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 1 Stück Ingwer

    Sojasauce, Hoisin-Sauce, Honig und Limettensaft zu einer Marinade verrühren. Knoblauch und Ingwer schälen, klein hacken und hinzufügen.

  • Zutaten
    • 1 Schote(n) Paprika
    • 2 Möhren
    • 1 rote Zwiebel
    • 125 g Shiitake Pilze

    Paprika waschen, Möhren und Zwiebel schälen, Pilze putzen. Alles in feine Streifen schneiden.

  • Du brauchst
    • Wok
    Zutaten
    • 3 EL Sonnenblumenöl
    • 150 g Edamame
    • 100 g frische Mungbohnenkeimlinge

    Sonnenblumenöl in einem Wok erhitzen. Das Gemüse, mit Ausnahme der Mungbohnenkeimlinge, darin von allen Seiten anbraten, bis es weich wird. Nudeln und Marinade dazugeben und alles für 1-2 Minuten erhitzen. Zum Schluss die Mungbohnenkeimlinge unterheben und kurz mit erhitzen.

  • Zutaten
    • 50 g gehackte Cashewkerne

    Nudeln auf die Teller verteilen und mit gehackten Cashewkernen bestreuen und mit Sojasauce servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie549 kcal25 %
Eiweiß18.2 g33 %
Fett20.3 g27 %
Kohlenhydrate75.1 g25 %
Calcium83.9 mg8 %
Kalium553 mg28 %
Vitamin C70 mg70 %
Magnesium76.2 mg20 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Edamame haben einen nussigen Geschmack. Man kann sie meist tiefgekühlt geschält oder ungeschält kaufen. Da die Schale in der Regel nicht mitgegessen wird, empfiehlt es sich für dieses Gericht, die geschälten Bohnen zu verwenden.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen