• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Bami Goreng

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
102 Bewertungen
Gesamtzeit30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Wok

Zubereitung

    • 250 g Mie-Nudeln

    Nudeln nach Packungsanweisung al dente kochen und abgießen.

    • 1 Stück Ingwer
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 50 g Ketjap Manis
    • 6 EL Sojasauce
    • 1 TL Sambal Oelek
    • 1 TL Currypulver
    • 1 EL kaltes Wasser
    • 1 TL Speisestärke

    Ingwer und Knoblauch schälen und fein würfeln. Mit Ketjap Manis, 6 EL Sojasauce, Sambal Oelek und Currypulver zu einer Marinade verrühren. 1 EL kaltes Wasser mit 1 TL Speisestärke verrühren und dazugeben.

    • 1 Pak Choi
    • 0.5 Bund Frühlingszwiebeln
    • 200 g Zuckerschoten
    • 2 Möhren

    Pak Choi, Frühlingszwiebeln und Zuckerschoten waschen. Möhren schälen. Pak Choi in Streifen und Möhren in Stifte schneiden. Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Zuckerschoten von den harten Enden befreien und ggf. störende Fäden abziehen.

    • Wok
    • 2 Hühnerbrüste
    • 3 EL Öl
    • 90 g Garnelen verzehrfertig

    Hähnchenbrust in Würfel schneiden. 2 El Öl in einem Wok erhitzen. Die Hähnchenbrust darin 5-7 Min. von allen Seiten anbraten und beiseite legen. Restliches Öl in die Pfanne geben und das Gemüse, mit Ausnahme der Frühlingszwiebeln, darin scharf anbraten. Kurz bevor das Gemüse gar ist, Hähnchen, Garnelen, Nudeln und die Marinade hinzufügen. Alles vermischen und für weitere 2-3 Minuten in der Pfanne schwenken.

    • 2 EL Sojasauce

    Nudeln auf 4 Teller verteilen, mit Sojasauce beträufeln und mit Frühlingszwiebeln bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie549 kcal25 %
Eiweiß46.8 g85 %
Fett10.2 g14 %
Kohlenhydrate68.9 g23 %
Calcium156 mg16 %
Folat114 µg28 %
Ballaststoffe8.2 g27 %
Magnesium131 mg35 %

Tipp

Wer keinen Wok zu Hause hat, kann auch eine große Pfanne nehmen.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.