REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gebratene Entenbrust in Apfel-Portweinsoße

Gebratene Entenbrust in Apfel-Portweinsoße

Gesamtzeit45 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Sparschäler
  • Pfanne, beschichtet
  • Bräter
  • Alufolie

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Sparschäler

    Rosenkohl putzen und waschen. Zwiebel schälen und würfeln. Apfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und Apfelviertel würfeln. Entenbrust waschen und trocken tupfen. Haut rautenförmig einschneiden.

  • Du brauchst
    • Pfanne, beschichtet
    • Bräter

    Öl in einer Pfanne erhitzen, Entenbrüste erst mit der Hautseite nach unten hineingeben und ca. 5 Minuten anbraten. Wenden und auf der Fleischseite 2–3 Minuten anbraten. Aus der Pfanne nehmen und rundherum mit Salz, Pfeffer und Lebkuchengewürz würzen und mit Orangenaufstrich bestreichen. Entenbrüste in einen Bräter oder auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Backofen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–18 Minuten garen.

  • Zwiebel und Apfel im Bratsatz kurz anbraten. Mit Portwein ablöschen und mit dem Entenfond auffüllen. Soße aufkochen und köcheln lassen, bis die Soße bis auf ca. 1/4 eingekocht ist. Inzwischen Rosenkohl in kochendem Salzwasser ca. 10-15 Minuten kochen, abgießen und abtropfen lassen.

  • Du brauchst
    • Alufolie

    Mandeln in einer Pfanne unter Wenden kurz anrösten und herausnehmen. Entenbrüste aus dem Ofen nehmen, in Alufolie wickeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Butter in einer Pfanne erhitzen, Rosenkohl dazugeben und mit Salz und Muskat abschmecken. Mandeln untermischen. Entenbrüste aus der Folie nehmen und in Scheiben schneiden. Gemüse, Soße und Entenbrust auf Tellern anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie800 kcal36 %
Eiweiß46 g84 %
Fett57 g76 %
Kohlenhydrate16 g5 %
Vitamin A1.3 μg
Vitamin E6.4 mg53 %
Folat576.6 µg144 %
Vitamin C186 mg186 %
Kalium797.7 mg40 %
Magnesium87 mg23 %
Eisen7.7 mg55 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer Kalorien sparen will, kann für das Anbraten der Entenbrüste das Öl in der Pfanne weglassen! 

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen