• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Fünf vor Zwölf Cupcakes

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
12 Bewertungen
Gesamtzeit1:15 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Stücke
12 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Muffinform
  • Papier-Muffinförmchen
  • Handmixer
  • Sieb
  • Spritzbeutel

Zubereitung

    • Muffinform
    • Papier-Muffinförmchen

    Ofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

    • 280 g Mehl
    • 2 TL Backpulver
    • 1 TL Natron
    • 4 EL Backkakao
    • 1 Ei
    • 140 g Zucker
    • 80 ml Rapsöl
    • 300 ml Buttermilch
    • 100 g Vollmilchschokolade

    Mehl, Backpulver, Natron und Backkakao vermischen. Ei mit Zucker schaumig schlagen, nach und nach das Rapsöl und die Buttermilch unterrühren. Mehlmix esslöffelweise dazugeben, alles verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Schokolade in kleine Stückchen hacken und unter den Teig mengen.

  1. Teig auf die Förmchen verteilen, ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

    • Handmixer
    • Sieb
    • Spritzbeutel
    • 20 g Butter
    • 225 g Frischkäse
    • 125 g Puderzucker

    In der Zwischenzeit für das Frosting Butter und Frischkäse cremig mixen, den Puderzucker nach und nach dazu sieben und unterrühren. Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Tülle füllen, im Kühlschrank zwischenlagern.

  2. Frosting auf die komplett ausgekühlten Muffins spritzen.

    • 12 Oreos
    • dunkle Zuckerschrift

    Die Oreos vorsichtig aufdrehen, auf die Seite mit der Creme mit Hilfe der dunklen Zuckerschrift eine Uhr spritzen, die Fünf vor Zwölf anzeigt. Die Uhren vorsichtig in das Frosting setzen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie433 kcal20 %
Eiweiß7.9 g14 %
Fett20.4 g27 %
Kohlenhydrate55 g18 %
Vitamin A140 μg18 %
Calcium82.9 mg8 %
Eisen3.1 mg22 %
Phosphor200.2 mg29 %

Tipp

Wenn die Oreos beim Aufdrehen zerbrechen, kann man sie auch mit einem scharfen, glatten Messer halbieren!

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.