• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Low carb Burger mit Oopsies

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
248 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung1 Stunde
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Personen
4 Personen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Backpapier

Zubereitung

    • Handmixer
    • Backpapier
    • 3 Eier
    • 100 g Frischkäse
    • Salz
    • 2 EL Sesam

    Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Für die Oopsies Eier trennen, das Eiweiß sehr steif schlagen. Das Eigelb mit dem Frischkäse verrühren, mit etwas Salz würzen. Das Eiweiß unterheben. 8 gleich große Teigkleckse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit etwas Sesam bestreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

    • 1 Zwiebel
    • 2 Tomaten
    • 0.25 Salatgurke
    • 4 Blätter Kopfsalat

    Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Tomaten und Gurke waschen und in Scheiben schneiden. Salatblätter waschen und trocken tupfen.

    • 300 g Hackfleisch, gemischt
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 EL Öl

    Zwiebel mit Hackfleisch mischen, mit Salz und Pfeffer würzen und 4 gleich große Burger-Patties daraus formen. Etwas Öl erhitzen und die Patties von beiden Seiten braten.

    • 4 EL Senf
    • 4 EL Mayonnaise
    • 4 Schmelzscheiben (Käse)

    Jeweils 2 Oopsies für einen Burger nehmen. Vom ersten eine Seite mit Senf, vom zweiten eine Seite mit Mayonnaise bestreichen. Den mit Senf bestrichenen Oopsie mit 1 Pattie, 1 Salatblatt, 1 Scheibe Käse sowie Tomaten- und Gurkenscheiben belegen. Den mit Mayo bestrichenen Oopsie als Deckel auflegen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie620 kcal28 %
Kohlenhydrate7.1 g2 %
Eiweiß32.7 g59 %
Fett52 g69 %
Vitamin A390 μg49 %
Vitamin B123.8 μg152 %
Magnesium77.5 mg21 %
Calcium324.7 mg32 %

Tipp

Oopsies, die kleinen Eiweißbrötchen, kann man gut in größeren Portionen zubereiten und luftdicht verpackt einfrieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.