• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Fantakuchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
71 Bewertungen
Gesamtzeit1:30 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 24 Portionen
24 Portionen
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer
  • Backblech
  • Backpapier

Zubereitung

    • Handmixer
    • 5 Eier (M)
    • 200 g Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 350 g Mehl
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 120 ml Rapsöl
    • 180 ml Fanta Orange

    Backofen auf 160 °C Umluft vorheizen. Eier, 200 g Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit Rapsöl und Fanta unterrühren.

    • Backblech
    • Backpapier

    Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verstreichen. Kuchen für 20 - 25 Minuten backen.

  1. Kuchen auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen lassen.

    • 8 Mandarinen
    • 1 Vanilleschote
    • 500 g Schlagsahne
    • 50 g Puderzucker
    • 3 Päckchen Sahnesteif
    • 400 g Schmand

    Mandarinen gründlich schälen und in einzelne Stücke teilen, ggf. Kerne entfernen. Mark einer Vanilleschote auskratzen. Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen. Schmand mit Vanillemark glatt rühren und die Sahne unterziehen. Die Hälfte der Mandarinen unterheben.

    • 2 EL Zucker
    • 1 TL Zimt

    Den kalten Kuchen mit der Creme bestreichen und mit den restlichen Mandarinen verzieren. 2 EL Zucker und Zimt vermischen und den Kuchen damit bestreuen.

Fantakuchen vom Blech ist ein klassischer Kuchen für den Kindergeburtstag und eignet sich ideal für größere Partys.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie273 kcal12 %
Eiweiß3.7 g7 %
Fett17.1 g23 %
Kohlenhydrate26.5 g9 %
Calcium51.1 mg5 %
Biotin4.1 μg9 %
Folat12.3 µg3 %
Vitamin B120.4 μg16 %

Tipp

Wenn es schneller gehen soll, kannst du anstelle der frischen Mandarinen auch Mandarinen oder Pfirsiche aus der Dose verwenden.

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.