REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Erdnuss-Ramen mit Ei

Erdnuss-Ramen mit Ei

Gesamtzeit35 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 1 rote Chilischote
    • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
    • 2 Knoblauchzehen
    • 2 EL Kokosöl
    • 2 EL Sojasoße
    • 2 EL Rohrohrzucker
    • 2 EL Misopaste
    • 1 TL Currypaste
    • 4 EL Erdnussmus
    • 2 l Gemüsebrühe

    Chili waschen, entkernen, Hälfte hacken. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Kokosöl in einem großen Topf erhitzen. Chili, Ingwer und Knoblauch darin anrösten. Mit Sojasoße ablöschen, Zucker, Misopaste, Currypaste und Erdnussmus einrühren und alles mit der Gemüsebrühe aufgießen. Suppe ca. 20 Minuten köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 300 g Ramen Nudeln
    • 4 Eier
    • 200 g Kaiserschoten
    • 2 Möhren
    • 0.5 Spitzkohl
    • 250 g braune Champignons

    In der Zwischenzeit die Nudeln in einem separaten Topf nach Packungsanweisung garen. Eier in ca. 4 Minuten wachsweich kochen. Kaiserschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. Möhren schälen und mit einem Sparschäler in dünne, lange Streifen schneiden. Spitzkohl putzen, in feine Streifen schneiden und waschen. Champignons putzen, ggfs. halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

  • Zutaten
    • 1 Limette

    Gemüse ca. 3 Minuten vor Ablauf der 20 Minuten in die Suppe geben und kurz garen. Mit Saft der Limette abschmecken.

  • Nudeln auf 4 Schalen verteilen, mit Brühe aufgießen. Eier pellen, halbieren und auf der Suppe anrichten. Übrige Chili in dünne Ringe geschnitten darüber streuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie586 kcal27 %
Eiweiß40.9 g74 %
Fett21.9 g29 %
Kohlenhydrate56.2 g19 %
Calcium490 mg49 %
Kalium1028 mg51 %
Magnesium122 mg33 %
Natrium50.1 mg9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Du kannst von der Brühe auch gleich die doppelte Menge zubereiten und für eine nächste Portion Ramen einfrieren.

Ökotrophologin
Jana Maiworm

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen