• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Erdmandelkuchen

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Eine Bewertung
Gesamtzeit1:40 Stunden
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 16 Stücke
16 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Kastenform
  • Handmixer
  • Zestenreißer
  • Zitruspresse

Zubereitung

    • Kastenform
    • Butter und Mehl für die Form

    Den Backofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Die Kastenform (30 cm) mit etwas Butter einfetten und mit Mehl ausstäuben.

    • Handmixer
    • 250 g Butter (zimmerwarm)
    • 160 g Zucker
    • 1 Prise(n) Salz

    Butter mit Zucker und Salz in eine Rührschüssel geben und mit den Quirlen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten weißschaumig rühren.

    • 4 Eier (Größe M)

    Die Eier einzeln zugeben und jedes Ei mindestens 1 Minute gründlich unterrühren.

    • Zestenreißer
    • Zitruspresse
    • 1 Bio Zitrone

    Zitrone waschen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen.

    • 1 TL Zimt (nach Belieben)
    • 200 g Erdmandelmehl
    • 250 g Dinkelmehl Type 630
    • 0.5 Päckchen Backpulver
    • 120 ml Milch (Vollmilch, 3,8% Fett)

    Zitronenschale (und nach Belieben Zimt) mit Erdmandel- und Dinkelmehl sowie dem  Backpulver mischen, abwechselnd mit der Milch nur kurz unter die Buttermasse rühren.

  1. Den Teig in die vorbereitete Form geben und im vorgeheizten Ofen auf der unteren Schiene ca. 60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).

  2. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen, 10 Minuten ruhen lassen, dann vorsichtig auf einen Kuchenrost stürzen und abkühlen lassen.

    • 100 g Puderzucker

    Puderzucker und Zitronensaft glatt rühren, den noch lauwarmen Kuchen damit bestreichen und vollständig abkühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie342 kcal16 %
Kohlenhydrate30.4 g10 %
Fett21.7 g29 %
Eiweiß7.2 g13 %

Tipp

Erdmandelmehl macht die leicht sandige, „knusprige“ Konsistenz des Kuchens aus! Und sorgt für den süßlich-nussigen Geschmack.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Apfel-Marzipan-Kuchen
Bananen Nuss Kuchen
Karotten-Nuss-Kuchen
Kaffeekuchen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Folgende Tags könnten dich auch interessieren
Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.