• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Eierlikörkuchen mit Butter

6 Bewertungen
Eierlikörkuchen mit Butter

Gesamtzeit1:35 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Gugelhupf-Form
  • Handmixer

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Gugelhupf-Form
    Zutaten
    • Butter und Mehl für die Form

    Den Backofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Gugelhupfform (24 cm Durchmesser) mit Butter fetten und mit Mehl bestäuben.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 4 Eier (Größe M)
    • 200 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillinzucker
    • 200 g Butter (weich)

    Die Eier mit Zucker und Vanillinzucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine einige Minuten hell und cremig schlagen. Die Butter in Stücken dazugeben und unterrühren.

  • Zutaten
    • 125 g Weizenmehl Type 405
    • 125 g Speisestärke
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz
    • 200 ml Eierlikör

    Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz vermischen und im Wechsel mit dem Eierlikör unter den Teig rühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und im Ofen ca. 50 Minuten backen. Nach 30 Minuten ein Backblech über dem Kuchen in den Ofen schieben, damit die Oberfläche nicht zu dunkel wird. Gegen Ende der Backzeit eine Stäbchenprobe machen.

  • Zutaten
    • Puderzucker zum Bestreuen

    Den Eierlikörkuchen aus dem Ofen holen, ca. 15 Minuten abkühlen lassen, dann vorsichtig aus der Form stürzen. Vollständig abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäubt servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie343 kcal16 %
Kohlenhydrate39.6 g13 %
Fett17 g23 %
Eiweiß4.3 g8 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Als Variation kannst du 100 g Raspelschokolade unter den Teig mischen und den fertigen Kuchen mit einer Schokoglasur überziehen. Oder du rührst aus 120 g Puderzucker, 2 EL Eierlikör und 2 EL Milch einen Guss und verzierst den Gugelhupf damit. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion