REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Eierlikör-Tiramisu

4 Bewertungen
Eierlikör-Tiramisu

Gesamtzeit3:25 Stunden

Zubereitung25 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Zestenreibe
    Zutaten
    • 150 ml Sahne
    • 500 g Mascarpone
    • 50 g Puderzucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 1 Bio Zitrone
    • 120 ml REWE Feine Welt Eierlikör

    Die Sahne steif schlagen. Mascarpone gründlich mit Puderzucker, Salz und 1 TL abgeriebener Zitronenschale verrühren. Den Eierlikör unterrühren, dann die Sahne unterheben.

  • Du brauchst
    • Auflaufform
    Zutaten
    • 200 g Löffelbiskuits
    • 60 ml REWE Feine Welt Bio Chanchamayo Espresso (abgekühlt)

    Den Boden einer Auflaufform mit ungefähr der Hälfte der Löffelbiskuits auslegen. Gleichmäßig mit 30 ml Espresso beträufeln. Die Hälfte der Eierlikör-Mascarpone-Creme darüber verstreichen und den Vorgang wiederholen. Für mindestens 3 Stunden kalt stellen.

  • Du brauchst
    • Sieb
    Zutaten
    • 2 EL Backkakao

    Kurz vor dem Servieren das Eierlikör-Tiramisu mit Kakaopulver bestäuben.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie640 kcal29 %
Eiweiß9.8 g18 %
Fett46 g61 %
Kohlenhydrate43.7 g15 %
Vitamin D1.3 µg7 %
Calcium144 mg14 %
Eisen2.4 mg17 %
Magnesium42.2 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

In das italienische Original gehört unbedingt Mascarpone. Wem das zu mächtig ist, der kann diesen aber auch durch eine Mischung aus Quark und Frischkäse ersetzen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion