rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/daenischer-gaensebraten-glasierte-kartoffeln-rotkohl/
Dänischer Gänsebraten mit glasierten Kartoffeln und Rotkohl

Dänischer Gänsebraten mit glasierten Kartoffeln und Rotkohl

Gesamt: 5 h 40 min
Zubereitung: 40 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Schwer

Wie backe ich einen dänischen Gänsebraten mit glasierten Kartoffeln?

Die Dänen suchen die Gans sehr sorgfältig aus und das sollten Sie auch machen. Achten sollten Sie auf die Kennzeichnungen zur Haltung und mindestens Fleisch aus der Freilandhaltung erwerben.

 

Zum Martinstag kaufen die Dänen meistens kein Tiefkühlfleisch und kaufen direkt vom BIO Bauern und zahlen gern deutlich mehr, denn zum Fest sollte alles stimmen, insbesondere der Gänsebraten.

 

So bereiten Sie einen perfekten dänischen Gänsebraten vor:

Dänischer Gänsebraten mit glasierten Kartoffeln und Rotkohl

Zubereitung

Rezept gespeichert Rezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Die Gans gründlich waschen und die Flügelenden entfernen.

  2. Den Backofen auf 160 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Würfel schneiden. Backpflaumen mit dem Cognac mischen. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter abstreifen. Äpfel, Backpflaumen, Thymian und Lorbeerblätter vermischen und die Gans damit füllen. Die Gans mit Salz einreiben. Gans mit Baumwollgarn schließen und die Schenkel vor der Brust zusammenbinden.

  3. Möhren, Pastinaken und Petersilienwurzel schälen und in Würfel schneiden. Ein Backblech mit Wasser füllen, die Innereien der Gans (falls vorhanden) mit dem gewürfelten Gemüse hineingeben. In den Ofen schieben.

  4. Gans auf einen Rost über das Backblech legen und die Gans 4-5 Stunden braten. Dabei alle halbe Stunde mit dem Bratfett aus dem Backblech übergießen. Eine halbe Stunde vor Ende der Bratzeit die Temperatur auf 200 °C erhöhen, damit die Haut schön knusprig wird.

  5. Rotkohl vierteln, gründlich waschen, den Strunk entfernen und die Viertel in feine Streifen schneiden. Schmalz in einem Topf erhitzen und den Rotkohl darin andünsten. Rotweinessig, Zucker, Johannisbeersaft und Wacholderbeeren dazugeben. Rotkohl bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten garen.

  6. Kartoffeln als Pellkartoffeln in Salzwasser kochen, kurz abkühlen lassen und pellen. In einer großen Pfanne den Zucker schmelzen, die Butter dazugeben und rühren, bis die Masse karamellisiert. Dann die Kartoffeln in der Masse schwenken, bis sie braun sind.

  7. Gans aus dem Ofen nehmen und eine halbe Stunde ziehen lassen. Währenddessen die Soße machen: Bratenfett und Bratenfond durch ein Sieb in einen hohen Becher geben und das Bratenfett abnehmen. Bratenfond mit wenig Fett in einen Topf geben. Das Gemüse durch ein Sieb in den Fond drücken und den Fond aufkochen. Mit Rotwein, Pfeffer und Salz abschmecken. Speisestärke in etwas Soße auflösen und in die Soße geben. Gut rühren.

  8. Gans mit Rotkohl, glasierten Kartoffeln und brauner Soße servieren.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Gefüllte Gans mit glasierten Kartoffeln, Rotkohl und brauner Soße ist das typische Weihnachtsessen in Dänemark. Zum Nachtisch gibt es Ris à l’amande.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte* Schließen Anzeigen


  • Energie
    1314kcal 60%
  • Eiweiß
    94g 170%
  • Fett
    72g 96%
  • Kohlenhydrate
    72g 24%

Vitalstoffe* Schließen Anzeigen


  • Vitamin A
    571.0μg 71%
  • Eisen
    13.1mg 94%
  • Zink
    8.76mg 103%
  • Magnesium
    183.0mg 49%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Küchengarn

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehen Zustimmen