• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Cloud Cookies

10 Bewertungen
Cloud Cookies

Gesamtzeit2 Stunden

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

1 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Handmixer
  • Sieb
  • Teigrolle
  • Plätzchenausstecher

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Sieb
    Zutaten
    • 220 g Butter
    • 300 g Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 0.5 TL Salz
    • 0.5 TL Backpulver
    • 480 g Mehl

    Zimmerwarme Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Zucker und Vanillezucker dazugeben. 2 Eier hinzufügen und alles gut durchrühren. Salz und Backpulver unterrühren und dann das Mehl hinein sieben. Teig glatt rühren, zu einer Kugel formen und 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

  • Du brauchst
    • Teigrolle
    • Plätzchenausstecher

    Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Teig ausrollen und Wolken ausstechen. Jede dritte Wolke in der Mitte mit einem kleinen Herzchen Ausstecher ausstechen, sodass am Rand ein Loch entsteht. Kekse für 8-10 Minuten backen und dann auf einem Rost auskühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    • Sieb
    Zutaten
    • 1 Ei
    • 0.5 TL Zitronensaft
    • 230 g Puderzucker
    • Blaue Streusel
    • Foodmarker schwarz
    • Foodmarker rosa

    Für das Icing 1 Eiweiß in eine Schüssel geben und mit dem Mixer schaumig schlagen. Zitronensaft dazugeben und nach und nach den Puderzucker hinein sieben. Eine Wolke und eine Wolke mit Loch mit etwas Icing zusammenkleben. Loch mit Streuseln füllen und eine weitere Wolke darauf kleben. Wolke mit Icing bestreichen und trocknen lassen. Gesicht mit Food Markern aufmalen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie354 kcal16 %
Eiweiß4.3 g8 %
Fett12.4 g17 %
Kohlenhydrate56.3 g19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Niedliche Gesichter sind gar nicht so leicht zu malen. Wenn du es dir einfacher machen willst, lasse die Gesichter einfach weg oder färbe das Icing mit Lebensmittelfarbe blau ein.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion