• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Buchteln

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
15
4,8/5
Gesamtzeit2:20 Stunden
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 12 Portionen
12 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sieb
  • Handmixer
  • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

Zubereitung

    • Sieb
    • Handmixer
    • 500 g Weizenmehl Type 405
    • 0.5 Würfel frische Hefe
    • 250 ml Milch
    • 60 g Zucker
    • 80 g weiche Butter
    • Salz
    • 1 Ei (Zimmertemperatur)
    • 1 Schote(n) Vanille

    Mehl in eine Schüssel sieben und in der Mitte eine Mulde formen. Die Hefe hinein bröckeln, 50 ml lauwarme Milch und 2 TL Zucker dazugeben. Schüssel abdecken und ca. 20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen, bis in der Milch eine Blasenbildung zu erkennen ist. Restliche Milch mit 80 g weicher Butter und dem übrigen Zucker verrühren und zum Mehl geben. Alles für 2-3 Minuten verkneten und dann 1 Prise Salz und das Ei sowie das Mark einer Vanilleschote dazugeben und alles 5-10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Mit einem sauberen Küchenhandtuch abdecken und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen, sodass sich das Volumen des Teiges verdoppelt. 
     

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Auflaufform mit etwas Butter einfetten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche erneut gut kneten und 12 gleich große Kugeln daraus formen. Kugeln in die Auflaufform geben und erneut ca. 30 Minuten gehen lassen. 

    • 20 g weiche Butter
    • 2 EL Puderzucker

    Restliche Butter zerlassen und Buchteln damit bestreichen. Für ca. 30 Minuten bei 170 °C Ober-/Unterhitze goldgelb backen. Leicht abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie260 kcal12 %
Eiweiß6.2 g11 %
Fett8.6 g11 %
Kohlenhydrate40.1 g13 %
Folat79.7 µg20 %
Calcium33.3 mg3 %
Magnesium13.3 mg4 %
Jod6.3 μg4 %

Tipp

Die Buchteln können beliebig gefüllt werden. Dafür die Teigkugeln vor dem Backen kurz eindrücken und die Füllung darauf geben. Diese anschließend mit dem Teig umschließen. Eine klassische Füllung ist Pflaumenmus, aber wie wäre es mal mit Marzipan oder Schokolade? Ihrer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. 

Food-Redakteurin

Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Rosinenbrötchen
  • Vegetarisch
2h 5min
Mittel
Vollkornpizzateig
  • Vegetarisch
  • Laktosefrei
  • Vegan
1h 50min
Mittel
Low Carb Brot
  • Vegetarisch
  • Low Carb
1h 10min
Einfach
Biskuitboden
  • Vegetarisch
1h
Mittel

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Reissalat mit Thunfisch
2 Zutaten im Angebot
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
30min
Einfach
Lemon Tiramisu
  • Vegetarisch
12h 20min
Einfach
Paprika-Garnelen-Pasta
  • Laktosefrei
20min
Einfach