rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/bratapfel-schichtdessert/
Bratapfel Schichtdessert

Bratapfel Schichtdessert

Gesamt: 45 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Apfelsaft in einen Topf geben und solange kochen, bis die Äpfel weich sind. Mit Zimt würzen und abkühlen lassen.

  2. Spekulatius Kekse zerbröseln und auf die Böden von sechs Gläsern verteilen. Darüber je eine Schicht Bratapfel Kompott füllen.

  3. Schlagsahne steif schlagen. Mascarpone mit Vanillezucker verrühren und die Schlagsahne unterziehen. Mascarpone über das Kompott geben und mit Haselnüssen, Mandelblättchen und einer Prise Zimt garnieren.

Dörthe Meyer, Food-Redakteurin
Dörthe Meyer, Food-Redakteurin

Anstelle von Spekulatius können Sie auch Printen oder einfache Butterkekse zerbröseln. Wer ein paar Kalorien sparen möchte, ersetzt die Mascarpone durch Magerquark. 

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    506kcal
  • Eiweiß
    8g
  • Fett
    40g
  • Kohlenhydrate
    32g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    291,0μg
  • Vitamin C
    10,6mg
  • Calcium
    99,8mg
  • Magnesium
    54,9mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 4 Äpfel
  • 100 ml Apfelsaft
  • 1 TL Zimt
  • 12 Gewürz-Spekulatius
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Mascarpone
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 3 EL gehackte Haselnüsse
  • 3 EL Mandelblättchen
Gespeichert auf der Einkaufsliste