REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bratapfel Schichtdessert

Bratapfel Schichtdessert

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 Äpfel
    • 100 ml Apfelsaft
    • 1 TL Zimt

    Äpfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Mit Apfelsaft in einen Topf geben und solange kochen, bis die Äpfel weich sind. Mit Zimt würzen und abkühlen lassen.

  • Du brauchst
    • Dessertgläser
    Zutaten
    • 12 Gewürz-Spekulatius

    Spekulatius zerbröseln und auf die Böden von sechs Gläsern verteilen. Darüber je eine Schicht Bratapfel Kompott füllen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 200 g Schlagsahne
    • 200 g Mascarpone
    • 1 Paeckchen Bourbon Vanillezucker
    • 3 EL gehackte Haselnüsse
    • 3 EL Mandelblättchen
    • 1 Prise(n) Zimt

    Schlagsahne steif schlagen. Mascarpone mit Vanillezucker verrühren und die Schlagsahne unterziehen. Mascarpone über das Kompott geben und mit Haselnüssen, Mandelblättchen und einer Prise Zimt garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie462.1 kcal21 %
Eiweiß6.3 g11 %
Fett35 g47 %
Kohlenhydrate32.9 g11 %
Vitamin A300 μg38 %
Vitamin C10.6 mg11 %
Calcium93.1 mg9 %
Magnesium37 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstelle von Spekulatius kannst du auch Printen oder einfache Butterkekse zerbröseln. Wer ein paar Kalorien sparen möchte, ersetzt einen Teil der Mascarpone durch Magerquark. 

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen