REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bratapfel mit Vanillesoße

Bratapfel mit Vanillesoße

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

7 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Kugelausstecher

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Kugelausstecher
    Zutaten
    • 4 Äpfel (ca. 650 g)
    • 1 frisch gepresste Zitrone

    Von den Äpfeln auf der Stielseite ca. ¼ abschneiden, Kerngehäuse ausstechen. Äpfel mit einem Kugelausstecher aushöhlen. Ausgehöhlten Apfel und Fruchtfleisch mit Zitronensaft beträufeln.

  • Zutaten
    • 50 g REWE Beste Wahl Früchte-Müsli
    • 50 g REWE Beste Wahl Mandeln, gehackt
    • 3 EL REWE Beste Wahl Aprikosen Konfitüre Extra

    Fruchtfleisch fein hacken. In einer Schüssel Früchte-Müsli, Mandeln, Konfitüre und Fruchtfleisch mischen. Äpfel mit der Mischung füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 20 bis 25 Minuten backen. Nach der Hälfte der Backzeit die Apfeldeckel auf die Äpfel legen.

  • Zutaten
    • 250 ml Milch (3,8% Fett)
    • 2 EL Vollmilch-Joghurt
    • 1 TL Zucker
    • 1 Packung(en) Soßenpulver "Vanille-Geschmack" (ohne Kochen)

    Inzwischen Milch, Joghurt und Zucker in einen Rührbecher geben, Soßenpulver dazugeben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Bratäpfel und Soße auf Tellern anrichten. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie335 kcal15 %
Eiweiß7.4 g13 %
Fett10.1 g13 %
Kohlenhydrate54.7 g18 %
Ballaststoffe6.5 g22 %
Calcium110 mg11 %
Magnesium65.4 mg17 %
Eisen1.5 mg11 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Bei der Füllung der Bratäpfel kann man toll herumprobieren. Beispielsweise könnten Sie eine andere Konfitüre nehmen oder die Füllung für die Äpfel mit Zimt würzen, damit sie noch winterlicher schmeckt.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen