REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Bohnensalat mit Hüftsteaks

Bohnensalat mit Hüftsteaks

Gesamtzeit1:30 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Personen

4 Personen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Weiße Bohnen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. Am folgenden Tag abgießen und in kochendem Salzwasser mit Bohnenkraut ca. 1 Stunde garen. Brechbohnen nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen und kalt abbrausen.

  • Zwiebel schälen und fein würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Essig und Brühe ablöschen, aufkochen und 3–5 Minuten bei starker Hitze einkochen. Von der Herdplatte nehmen und abkühlen lassen.

  • Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz würzen. 2 EL Olivenöl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin von jeder Seite jeweils 3–4 Minuten anbraten. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 6 Minuten zu Ende garen. Herausnehmen und kurz ruhen lassen.

  • Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln. Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, von den Stielen abstreifen. Tomaten waschen und halbieren. Bohnenkerne abgießen, kalt abbrausen. Beide Bohnensorten, Tomaten, Thymianblättchen und Vinaigrette mischen. Fleisch aufschneiden, mit Cayennepfeffer bestreuen und mit dem Bohnensalat auf 4 Tellern anrichten. Mit Thymian garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie350 kcal16 %
Eiweiß40 g73 %
Fett13 g17 %
Kohlenhydrate17 g6 %
Vitamin A0.8 μg
Vitamin E3.4 mg28 %
Folat275.4 µg69 %
Vitamin B123.3 μg132 %
Vitamin C30.7 mg31 %
Kalium665.8 mg33 %
Magnesium103.7 mg28 %
Eisen6.1 mg44 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Besitzer eines Schnellkochtopfs können die getrockneten Bohnen ohne Einweichen einfach im Dampfdrucktopf zubereiten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen