• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Blutorangen “Upside Down” Kuchen

6 Bewertungen
Blutorangen “Upside Down” Kuchen

Gesamtzeit1:50 Stunde

Zubereitung50 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

  • Im Angebot
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Springform 26 cm
    • Zestenreibe
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 2 EL brauner Zucker
    • 5 unbehandelte Bio Blutorangen

    Eine Springform (26 cm Durchmesser) fetten oder mit Backpapier auslegen. Braunen Zucker auf dem Boden der Form verteilen. Blutorangen heiß waschen und die Schale von zwei Blutorangen abreiben, diese beiden dann auspressen. Die anderen 3 Blutorangen in dünne Scheiben schneiden. Diese auf dem Zucker verteilen. 

  • Zutaten
    • 1 Schote(n) Vanille
    • 160 g Polenta
    • 85 g Mehl
    • 1 Paeckchen Backpulver
    • 1 Prise(n) Salz

    Mark der Vanilleschote auskratzen. Polenta, Mehl, Backpulver und Salz mit 2 TL der abgeriebenen Orangenschale vermengen. Ofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 250 g Butter (Zimmertemperatur)
    • 230 g Zucker
    • 5 Eier
    • 70 g griechischer Joghurt

    In einer weiteren Schüssel Butter und Zucker mit einem Handrührgerät cremig aufschlagen. Nach und nach Eier einrühren. Zum Schluss Joghurt, Vanillemark und den Blutorangensaft zugeben. Die flüssige Mixtur unter die trockenen Zutaten heben. 

  • Du brauchst
    • Holzstäbchen

    Den Teig vorsichtig über den Orangen in der Springform verteilen und ca. 45 min backen. Mit der Stäbchenprobe überprüfen, ob der Kuchen gar ist. Dazu ein Holzstäbchen in den Teig stechen, bleibt noch Teig kleben, noch etwas weiterbacken, wenn nicht rausholen. 

  • Nach dem Backen mindestens 15 min in der Form abkühlen lassen. Den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen, die Springform öffnen und den Kuchen auf eine Platte oder Teller stürzen. Anschließend mit Hilfe eines langen Messers vorsichtig den karamellisierten Springformboden vom Kuchen lösen und vollständig auskühlen lassen. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie354 kcal16 %
Kohlenhydrate34.6 g12 %
Fett22.1 g29 %
Eiweiß4.8 g9 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Anstatt Blutorangen kannst du natürlich auch jede andere, unbehandelte Zitrusfrucht nehmen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion