rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/bier-cupcakes/
Bier Cupcakes

Bier Cupcakes

Gesamt: 65 min
Zubereitung: 45 min
Mittel
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Du brauchst
    Muffinblech •Papier-Muffinförmchen

    Butter und Frischkäse aus dem Kühlschrank nehmen, damit sie Zimmertemperatur haben. Den Backofen auf 170 °C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.

  2. Du brauchst
    Handrührgerät •Muffinblech •Papier-Muffinförmchen

    175 g weiche Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren, dann die Saure Sahne. Mehl mit Kakao, Backpulver und Salz vermischen und abwechselnd mit 200 ml Bier unterrühren. Den Teig in die Papierförmchen füllen und 30 Minuten backen. Auf ein Gitter stellen und abkühlen lassen.

  3. Du brauchst
    Handrührgerät

    Für das Frosting das restliche Bier in einen kleinen Topf füllen und köcheln lassen, bis nur noch ca. 2 EL Flüssigkeit im Topf sind. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Puderzucker mit 150 g zimmerwarmer Butter schaumig schlagen. Zimmerwarmen Frischkäse esslöffelweise unterrühren. Zum Schluss den Biersirup einrühren.

  4. Du brauchst
    Spritzbeutel

    Das Frosting in einen Spritzbeutel füllen und auf die Muffins spritzen. Rauchmandeln hacken und über die Cupcakes streuen.

Dörthe Meyer
Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Wenn Sie mal etwas Außergewöhnliches ausprobieren möchten, setzen Sie kandierten Bacon anstelle der Rauchmandeln auf die Cupcakes. Hierfür 6 Scheiben Bacon mit 1 EL Ahornsirup bestreichen und in einer Pfanne goldbraun braten. Nach dem Abkühlen klein schneiden und die Cupcakes damit garnieren.

Dörthe Meyer
Food-Redakteurin

Ich bin Food-Redakteurin und schreibe leckere Rezepte, die wir später in unserer Küche fotografieren und natürlich auch essen. Das ist eindeutig das Beste am Job! Außerdem schreibe ich Artikel zu Themen rund ums Kochen, Backen und aktuelle Foodtrends.

Das aufwendigste Gericht, das ich je gekocht habe:
Ein komplettes Thanksgiving Menü mit einem riesengroßen Truthahn, der gerade so in meinen Backofen passte, Stuffing, Pumpkin Pie und anderen aufwendigen Beilagen.

Ich kann nicht ohne:
Kartoffeln! Ich könnte jeden Tag Kartoffeln in anderen Variationen essen. Ganz egal ob Kartoffelbrei, Ofenkartoffel oder Kartoffeleintopf, Kartoffelgerichte schmecken mir immer.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    548kcal25%
  • Eiweiß
    7g12%
  • Fett
    32g43%
  • Kohlenhydrate
    57g19%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    257,0μg32%
  • Calcium
    43,3mg4%
  • Kalium
    297,0mg15%
  • Magnesium
    46,0mg12%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Dörthe Meyer

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
12 Stück/Stücke
  • 325 g Butter
  • 150 g Doppelrahmfrischkäse
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 100 g Saure Sahne
  • 150 g Mehl
  • 60 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise(n) Salz
  • 500 ml Bier (dunkel)
  • 250 g Puderzucker
  • 50 g Rauchmandeln
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Muffinblech
  • Papier-Muffinförmchen
  • Handrührgerät
  • Spritzbeutel