• rewe.de
  • Jobs bei REWE
https://www.rewe.de/subNavi/0/

Bier Crème Brulée

9 Bewertungen
Bier Crème Brulée

Gesamtzeit1:15 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitMittel
Gauge Wheel

ErnährWert

2 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Zutaten
    • 500 ml Sahne
    • 150 ml Weizenbier
    • 50 g brauner Zucker
    • 1 Paeckchen Vanillezucker
    • 6 Eier

    Den Ofen auf 140 °C vorheizen. Ca. 1 l Wasser zum Kochen bringen. Die Sahne in einem Topf erhitzen, aber nicht kochen lassen. In einem weiteren Topf Bier, 50 g Zucker und Vanillezucker unter Rühren aufkochen lassen und vom Herd ziehen. Die Eier trennen, die Eigelbe verquirlen. 3 EL des heißen Biers zügig unter die Eigelbe rühren.

  • Den Rest des Biers langsam unter schnellem Rühren unter die Eigelbe ziehen. Heiße Sahne einrühren.

  • Du brauchst
    • Backförmchen
    • Backblech

    6 feuerfeste Förmchen mit der Masse füllen und auf ein tiefes Backblech stellen. Heißes Wasser auf das Blech gießen, bis die Förmchen zur Hälfte bedeckt sind. Für 45 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)
    Zutaten
    • 50 g brauner Zucker

    Die Förmchen auf ein Gitter stellen und abkühlen lassen. Mit restlichem Zucker bestreuen und unter dem Backofengrill oder mit einem Bunsenbrenner karamellisieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie410 kcal19 %
Eiweiß5.6 g10 %
Fett33.4 g45 %
Kohlenhydrate21.1 g7 %
Calcium107 mg11 %
Magnesium16.7 mg4 %
Eisen1.6 mg11 %
Folat40 µg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wenn du es lieber etwas weniger herb magst, ersetze das Weizenbier doch durch Malzbier.

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion