REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Basbousa

8 Bewertungen
Basbousa

Gesamtzeit1:25 Stunde

Zubereitung45 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 3 Eier (Zimmertemperatur)
    • 150 g Zucker
    • 1 TL Vanilleextrakt
    • 110 g Butter
    • 250 g Großgrieß (= coarse Semolina)
    • 30 g Kokosraspeln
    • 120 g griechischer Joghurt
    • 1 TL Backpulver
    • 65 g Mehl

    Eier, 150 g Zucker und Vanilleextrakt in einer Schüssel mischen. 110 g Butter schmelzen. Grieß, Kokosraspeln, Joghurt und geschmolzene Butter zur Eier-Zucker-Mischung geben und mit einem Handrührer kurz mischen. Backpulver mit Mehl vermischen, zur Masse geben und solange kneten, bis alles gut vermischt ist (nicht zu lange Rühren, dann wird der Teig zäh). Der Teig sollte sehr dick sein. 

  • Du brauchst
    • Springform 28 cm
    Zutaten
    • 5 g Butter
    • 40 g geschälte Mandeln
    • 30 g ganze Pistazien

    Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Kuchen-/Tarteform mit restlichen 5 g Butter einfetten und Teig hineingeben. Oberfläche glatt streichen oder andrücken. Form ein paar Mal auf die Arbeitsfläche fallen lassen, um evtl. Luftlöcher zu vermeiden. Basbousa mit einem gefetteten Messer hübsch einschneiden und mit Mandeln und Pistazien belegen. 15 Minuten auf mittlerer Schiene backen, dann auf die obere Schiene schieben und weitere 15 Minuten backen, ggf. Stäbchenprobe machen. 

  • Du brauchst
    • Zitruspresse
    Zutaten
    • 100 g Zucker
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 TL Rosenwasser (nach Belieben)

    In der Zwischenzeit den Zuckersirup zubereiten. 180 ml Wasser und restliche 100 g Zucker in einen Topf geben. Zitrone auspressen und 1 EL hinzufügen. Zucker bei geringer Hitze auflösen lassen, dann aufkochen und etwa 10 Minuten einköcheln lassen. Dabei nicht umrühren. Nach Belieben Rosenwasser hinzufügen.  

  • Basbousa aus dem Ofen nehmen und mit dem warmen Sirup übergießen. 10 Minuten ruhen lassen und in die zuvor eingeschnittenen Stücke schneiden. 

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie166 kcal8 %
Kohlenhydrate21.6 g7 %
Fett7.6 g10 %
Eiweiß3.2 g6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Für deine Gäste kannst du Basbousa auch in mehreren kleinen Ofenförmchen servieren. Dazu musst du nur die Garzeit anpassen.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion