REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Backfisch mit Remoulade

2 Bewertungen
Backfisch mit Remoulade

Gesamtzeit50 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 4 REWE Beste Wahl Alaske Seelachs Filets
    • 75 g Hartweizengrieß
    • 200 g Weizenmehl Type 405
    • 3 EL Weißweinessig
    • 330 ml helles Bier
    • Salz

    Fisch auftauen lassen. Grieß mit 200 g Mehl, Essig und Bier gut verrühren. Kräftig mit Salz würzen und  20-30 Minuten quellen lassen. 

  • Zutaten
    • 1 l Fett zum Ausbacken
    • 50 g Weizenmehl Type 405
    • Salz
    • Pfeffer

    Öl in einem Topf erhitzen. Fisch in Stücke schneiden. Restliches Mehl mit etwas Salz und Pfeffer mischen und den Fisch darin wenden. In den Bierteig geben und ca. 4 Minuten im heißen Öl ausbacken. 

  • Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  • Zutaten
    • 0.5 Zitrone
    • 25 g Schnittlauch
    • 100 g Remoulade

    Zitrone in Spalten schneiden. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Remoulade mit Schnittlauch verrühren und mit Pfeffer, Salz und Zitronensaft abschmecken.

Dies ist ein Rezept aus der Winterausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Kalorien802 kcal40 %
Kohlenhydrate68.4 g23 %
Fett44.5 g59 %
Eiweiß28.5 g52 %
Vitamin E3.3 mg27 %
Vitamin B20.5 mg42 %
Vitamin B123 μg120 %
Kalium600 mg30 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, kann die Remoulade auch komplett selbst machen. 

Food-Redakteurin
Dörthe Meyer

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion