rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/backfisch-staebchen-pita-remoulade/
Backfisch-Stäbchen Pita mit selbstgemachter Remoulade

Backfisch-Stäbchen Pita mit selbstgemachter Remoulade

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Backfisch-Stäbchen Pita mit selbstgemachter Remoulade

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Backpapier

    Die Backfisch-Stäbchen nach Packungsanleitung im Backofen zubereiten.

  2. Sie benötigen
    Pürierstab

    Für die selbstgemachte Remoulade die Petersilie waschen, Blätter sehr fein hacken. Schnittlauch waschen und in sehr feine Ringe schneiden, Gewürzgurken fein würfeln, Zwiebel schälen und sehr fein hacken. Eier trennen, Eigelb, Meerrettich, Senf, Zwiebelwürfel und Saft einer halben Zitrone in einen hohen Becher geben und kurz mit dem Pürierstab vermixen. Das Öl in einem stetigen Strahl unter Mixen dazu gießen und so lange mixen, bis eine cremige Mayonnaise entsteht. Petersilie, Schnittlauch und Gewürzgurken unterheben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft nach Belieben abschmecken. Bis zum Verwenden abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren.

  3. Salatgurke in Scheiben schneiden, Tomaten waschen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Pitataschen in der Mikrowelle oder im Backofen aufwärmen, dann etwas von der Remoulade hinein streichen und mit den fertig gebackenen Backfisch-Stäbchen sowie Salat, Gurken und Tomaten füllen.

  4. Nach Belieben mit mehr Remoulade beträufeln, sofort servieren.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Füllen Sie die Pita-Taschen nach Herzenslust! Gut schmecken auch Eisbergsalat, frische Sprossen oder rote Bete dazu.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    611kcal
  • Eiweiß
    17g
  • Fett
    49g
  • Kohlenhydrate
    24g

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Natrium
    374,0mg
  • Kalium
    572,0mg
  • Vitamin E
    28,4mg
  • Vitamin C
    47,7mg
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Sophie

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.

Portionen
  • 1 Packung(en) Backfisch-Stäbchen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 kleine Gewürzgurken (Cornichons)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Eier
  • 0,50 TL Meerrettich
  • 1 TL mittelscharfer Senf
  • 375 ml neutrales Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone
  • 1 halbe Salatgurke
  • 8 kleine Tomaten
  • 4 Pita
  • 1 Packung(en) REWE Bio Bunte Salatmischung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Pürierstab
  • Backpapier