• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Auberginen-Bulgur-Lasagne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
3 Bewertungen
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Knoblauchpresse
  • Auflaufform

Zubereitung

    • Knoblauchpresse
    • 800 ml Gemüsebrühe
    • 200 g Bulgur
    • 2 Zehe(n) Knoblauch
    • 2 EL Tomatenmark
    • 1 TL Italienische Kräuter (getrocknet)
    • Salz
    • Pfeffer

    Gemüsebrühe aufkochen, Bulgur dazugeben und 12-15 Min. leicht köcheln lassen. Knoblauch schälen und dazu pressen. Tomatenmark und italienische Kräuter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    • 2 Auberginen
    • 6 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Auberginen waschen, Enden abschneiden und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Je 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Auberginen portionsweise bei mittlerer bis starker Hitze von beiden Seiten jeweils hellbraun anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

    • Auflaufform
    • 2 Tomaten
    • 1 rote Zwiebel

    Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und in 0,5 cm dünne Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Auberginen, Bulgur, Tomatenscheiben und Zwiebelringe abwechselnd in eine kleine Auflaufform schichten.

    • 1 Mozzarella
    • 2 Stiele Basilikum (frisch)

    Mozzarella abtropfen lassen, in Scheiben schneiden und auf der Lasagne verteilen. Im Ofen 15-20 Min. überbacken. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und Lasagne damit bestreuen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie432 kcal20 %
Kohlenhydrate47.1 g16 %
Fett22.4 g30 %
Eiweiß13.4 g24 %
Ballaststoffe6.3 g21 %
Niacin4.4 mg34 %
Magnesium47.8 mg13 %
Zink2.8 mg33 %

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.