• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Apfelkuchen vom Blech

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit50 Minuten
Zubereitung20 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 24 Stücke
24 Stücke
  • Im Angebot

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Handmixer

Zubereitung

    • 6 säuerliche Äpfel
    • 3 EL Zitronensaft

    Backofen auf 200 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in halbmondförmige Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

    • Handmixer
    • 4 Eier
    • 230 g Zucker
    • 125 g Butter
    • 100 ml Milch

    Die Eier mit 230 g Zucker in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Die Butter in einen kleinen Topf geben und schmelzen lassen. Milch zufügen, alles einmal aufkochen lassen, noch heiß zur Eier-Zucker-Masse geben und unterrühren.

    • 300 g Weizenmehl Type 405
    • 1 Packung(en) Backpulver (16 g)

    Mehl und Backpulver vermischen, esslöffelweise unter die Eier-Masse rühren.

  1. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes, tiefes Backblech füllen und glatt streichen. Die Apfelscheiben gleichmäßig darauf verteilen und den Apfelkuchen im vorgeheizten Backofen ca. 25-30 Minuten backen.

    • 2 EL Zucker
    • 1 TL Zimt
    • 100 g Mandelstifte

    2 EL Zucker mit Zimt und Mandeln vermischen. Den Kuchen nach 20 Minuten Backzeit mit der Zucker-Mandel-Zimt-Mischung bestreuen. Kuchen zu Ende backen, bis er leicht gebräunt und gar ist.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie188 kcal9 %
Eiweiß3.8 g7 %
Fett7.8 g10 %
Kohlenhydrate26.3 g9 %
Folat12.5 µg3 %
Eisen0.6 mg4 %
Calcium23.1 mg2 %
Magnesium14.6 mg4 %

Tipp

Stellt man das noch heiße Blech auf ein nasses Tuch, lässt sich der Kuchen leichter vom Blech ablösen.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen