REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Apfel-Schmand-Kuchen mit Karamell

Apfel-Schmand-Kuchen mit Karamell

Gesamtzeit1:15 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Stück

0 Stück

Du siehst die Zutaten für 0 Stück. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Backpapier
    Zutaten
    • 500 g Mehl
    • 100 g Rohrzucker
    • 3 TL Backpulver
    • 2 Eier (M)
    • 250 g weiche Butter

    Aus 500 g Mehl, 100 g Zucker, Backpulver, 2 Eiern und 250 g weicher Butter einen festen Teig kneten. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen.

  • Zutaten
    • 800 g Äpfel

    Backofen auf 200 Grad vorheizen. Für den Belag Äpfel schälen, entkernen und nach Belieben in Würfel oder dünne Scheiben schneiden. Äpfel auf dem Teig verteilen.

  • Zutaten
    • 350 g Quark
    • 350 g Schmand
    • 100 g Zucker
    • 2 Eier (M)
    • 45 g Speisestärke

    Quark, Schmand, 100 g Zucker, 2 Eier und Speisestärke verrühren. Über die Äpfel geben, gut verteilen und ca. 20 Minuten backen.

  • Zutaten
    • 300 g Haferkekse
    • 75 g Mehl
    • 60 g Zucker
    • Salz
    • 130 g Butter

    Für die Streusel Haferkekse in einen Beutel geben und mit dem Nudelholz fein zerbröseln. Mit 75 g Mehl, 60 g Zucker, Salz und 130 g Butter zu Streuseln verarbeiten.

  • Streusel auf den Äpfeln verteilen und Kuchen in ca. 15 Minuten fertig backen. Etwas auskühlen lassen.

  • Zutaten
    • 125 g Zucker
    • 20 g Butter
    • 85 ml Sahne

    Für die Karamellsoße 125 g Zucker in einer Pfanne ohne Rühren karamellisieren lassen, ggf. etwas an der Pfanne rütteln. Vom Herd nehmen und erst 20 g Butter, dann Sahne einrühren. Bei mittlerer Hitze rühren, bis eine leicht dickliche Karamellsoße entsteht. Mit dem Kuchen servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie523 kcal24 %
Eiweiß9.44 g17 %
Fett29 g39 %
Kohlenhydrate57.2 g19 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen