REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Apfel-Käsekuchen mit Keksboden

Apfel-Käsekuchen mit Keksboden

Gesamtzeit1 Stunde

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 10 Stücke

10 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Kekse fein zerbröseln. Butter schmelzen und mit den Keksen zu einer homogenen Masse vermischen. Eine Springform (20 cm Durchmesser) am Boden mit Backpapier auslegen. Die Keksmasse hineingeben, zum Boden festdrücken und auch einen Rand hochziehen. Form kalt stellen.

  • Frischkäse und 150 g Zucker mit den Schneebesen des Handrührgeräts verrühren. Eier nacheinander einrühren. Masse auf den Keksboden verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C ca. 60 Minuten backen. Anschließend auskühlen lassen, dann noch ca. 4 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen.

  • Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Mit 40 g Zucker, Stärke und Zimt mischen und bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten dünsten, bis die Äpfel weich sind. Gesalzene Butter zum Schluss zugeben und schmelzen lassen.

  • Apfelstücke über den Kuchen verteilen und servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie545 kcal25 %
Eiweiß10 g18 %
Fett35.7 g48 %
Kohlenhydrate47.3 g16 %
Vitamin A333 μg42 %
Vitamin C7.54 mg8 %
Calcium60.6 mg6 %
Magnesium25.2 mg7 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Warte unbedingt darauf, dass der Kuchen ausgekühlt ist, bevor du ihn in den Kühlschrank stellst. Ansonsten weicht der Keksboden durch das entstehende Kondenswasser auf.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen