REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Lammrücken mit Mandelkruste & Ofengemüse

Lammrücken mit Mandelkruste & Ofengemüse

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen.

  • Möhren, Paprika und Selleriestangen waschen. Möhren schälen und schräg in dicke Scheiben schneiden. Paprikaschoten putzen und grob würfeln. Selleriestangen in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Schüssel das Gemüse mit 2 EL Rapsöl vermischen und mit Salz und Pfeffer würzen. 2 Zweige Rosmarin dazugeben. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ca. 25 Minuten backen.

  • Butter schmelzen, mit Mandeln vermischen. Rosmarin und Thymian waschen und trocken tupfen. Die Nadeln und Blätter abzupfen, fein hacken und dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Lammlachse waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer von allen Seiten würzen.

  • 2 EL Rapsöl in der Pfanne erhitzen. Lammlachse darin von allen Seiten ca. 1 Minute scharf anbraten.

  • Lammlachse auf ein Rost legen, die Mandelmischung darauf verteilen und leicht andrücken. Im Backofen ca. 10 Minuten garen (Fettpfanne darunter stellen). Grillfunktion einschalten und Lammlachse ca. 2 Minuten grillen, damit die Kruste Farbe annimmt. Aus dem Ofen nehmen, etwas ruhen lassen. In Scheiben schneiden und mit Ofengemüse anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie885 kcal40 %
Eiweiß66.8 g121 %
Fett62.9 g84 %
Kohlenhydrate18.8 g6 %
Vitamin C96.7 mg97 %
Calcium178 mg18 %
Magnesium177 mg47 %
Phosphor676 mg97 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Wer mag, ersetzt die Hälfte der gehackten Mandeln durch Parmesan. Dann wird die Kruste noch würziger. Als Beilage passt auch Feldsalat perfekt dazu.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen