• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Apfel fermentieren

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit15 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Bügelgläser
  • Fermentiergewicht
  • oder
  • Zahnstocher

Zubereitung

    • Bügelgläser
    • 1 kg Äpfel (eher kleine Exemplare)

    Die Äpfel waschen und in ein sterilisiertes großes Bügelglas oder Gärgefäß (ca. 2 Liter) schichten. Am besten werden sie dabei so verkeilt, dass sie später nicht in der Flüssigkeit auftreiben können.

    • Fermentiergewicht
    • oder
    • Zahnstocher
    • 2 EL Zucker
    • 2 TL grobes Salz (ohne Zusätze)

    Zucker und Salz in 1 l Wasser auflösen. Die Lake über die Äpfel in das Glas gießen, sodass alle Äpfel bedeckt sind. Bis zum oberen Rand sollen 2–3 cm frei bleiben. Wenn nötig, noch etwas Wasser dazugießen. Evtl. die Äpfel mit einem Fermentiergewicht beschweren oder 1–2 Zahnstocher so im Glas verkeilen, dass sie die Früchte unter der Lakenoberfläche halten.

  1. Das Glas verschließen und die Äpfel mindestens 4 Wochen bei Raumtemperatur fermentieren lassen. Die fermentierten Äpfel schmecken pur als Snack.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie173 kcal8 %
Kohlenhydrate43.4 g14 %
Fett0.12 g0 %
Eiweiß0.85 g2 %
Ballaststoffe5.03 g17 %
Vitamin C30 mg30 %
Vitamin E1.23 mg10 %
Kalium298 mg15 %

Tipp

Fermentierte Äpfel sind ein beliebter traditioneller Snack in der Ukraine, Belarus und Russland. Sie schmecken säuerlich-frisch. 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen