REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Zweierlei easy Weihnachtspralinen

Zweierlei easy Weihnachtspralinen

Gesamtzeit3:15 Stunden

Zubereitung1:15 Stunde

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 100 Stücke

100 Stücke
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 600 g Löffelbiskuit
    • 100 g gemahlene Haselnüsse
    • 100 g gemahlene Mandeln

    Die Löffelbiskuits fein zermahlen. Haselnüsse und Mandeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett anrösten, abkühlen lassen. 

  • Zutaten
    • 150 ml Sahne
    • 125 ml Haselnusslikör
    • 125 ml Amaretto

    Die Hälfte der Löffelbiskuit-Brösel mit den Haselnüssen, die andere Hälfte mit den Mandeln vermischen. Je die Hälfte der Sahne dazu gießen. Zu der Haselnussmischung den Haselnusslikör geben, zur Mandelmischung den Amaretto geben.
     

  • Zutaten
    • 250 g Butter

    Die Butter schmelzen, je die Hälfte zur Haselnuss- bzw. Mandelmischung geben.

  • Beide Mischungen mit kalten, angefeuchteten Händen zügig zu kleinen Pralinen formen, abgedeckt im Kühlschrank zwei Stunden ruhen lassen.
     

  • Zutaten
    • 200 g REWE Beste Wahl weiße Schokoladen-Kuvertüre
    • 200 g REWE Beste Wahl Zartbitter-Kuvertüre

    Die weiße und die dunkle Kuvertüre seperat fein hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Die Haselnusskugeln mit der dunklen, die Mandelkugeln mit weißen Kuvertüre überziehen (dazu die Pralinen z.B. auf eine Gabel legen und in die Kuvertüre tauchen).

  • Zutaten
    • 100 g ja! Kokosraspel
    • 100 g Krokantstreusel

    Die weißen Pralinen in Kokosraspeln, die dunklen in Krokant-Streuseln wälzen. Bis zum Verzehr kalt stellen.
     

Dies ist ein Rezept von unserem Markt-Mitarbeiter David Kraft aus der Winterausgabe 2020 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie (pro Stück)101 kcal5 %
Kohlenhydrate (pro Stück)9 g3 %
Fett (pro Stück)6.2 g19 %
Eiweiß (pro Stück)1.5 g3 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Food-Redakteurin
Julia Windhövel

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen