https://www.rewe.de/rezepte/zucchinisalat-gebratener-lachs/
Zucchini-Kräuter-Salat mit gebratenem Lachs

Zucchini-Kräuter-Salat mit gebratenem Lachs

Gesamt: 20 min
Einfach
GespeichertSpeichern
In Meine Rezepte gespeichert.

Zucchini-Kräuter-Salat mit gebratenem Lachs

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert.

  1. Du brauchst
    Spiralschneider
    Zutaten
    3 Zucchini  • 10 g Minze  • 10 g Dill  • 10 g Petersilie  • 1 Beet(e) Kresse  • 2 Zitronen

    Zucchini waschen, von den Enden befreien und durch einen Spiralschneider drehen. Kräuter und Kresse waschen, trocken tupfen und grob hacken. Zitronen heiß abwaschen, die Zeste abreiben und den Saft auspressen. 

  2. Zutaten
    6 EL Olivenöl  • 1 EL Honig  • 1 EL Senf  • Salz  • Pfeffer

    Aus Olivenöl, Honig, Senf und 5 EL Zitronensaft eine Vinaigrette herstellen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 

  3. Zutaten
    4 Stück Lachsfilet (je 125g)  • 100 g Mehl

    Lachsfilets großzügig mit dem restlichen Zitronensaft bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen und in dem Mehl wenden, bis sie von einer gleichmäßige Mehlschicht bedeckt sind.
     

  4. Zutaten
    3 EL Sonnenblumenöl

    Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Lachsfilets bei mittlerer Hitze von beiden Seiten jeweils 3-6 Minuten goldbraun braten.

     

  5. Zucchini mit Kräutern, Kresse und Vinaigrette mischen. Salat auf die Teller verteilen und mit jeweils einem Lachsfilet und etwas Zitronenzeste anrichten.

Susanne Schanz
Susanne Schanz
Köchin & Food-Stylistin

Falls du keinen Spiralschneider zuhause hast, kannst du auch mit einem Sparschäler lange dünne Streifen der Zucchini abtrennen, die aussehen wie Bandnudeln. 

 

Susanne Schanz
Köchin & Food-Stylistin

Ich arbeite als Food- und Propstylistin in der REWE-Küche, in der die Rezepte für die Website zubereitet und danach fotografiert werden. Meine Arbeit in einem tollen Team finde ich abwechslungsreich und herausfordernd. Und sehr befriedigend, wenn man sieht, was man am Tag Schönes (und Leckeres) geschafft hat.

Immer in meinem Vorratsschrank:
Linsen, Zitrone, Butter, Käse, Feigensenf, Wein

Meine Lieblingsfilme rund ums Essen und Kochen:
Chocolat, Kiss the cook, Madame Mallory und der Duft von Curry, Soul Kitchen, Lunchbox, Bella Martha

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    487kcal22%
  • Eiweiß
    30g55%
  • Fett
    28g37%
  • Kohlenhydrate
    28g9%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    56,5mg56%
  • Calcium
    75,9mg8%
  • Magnesium
    80,3mg21%
  • Natrium
    200,0mg36%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Susanne Schanz

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
4 Portionen
  • 3 Zucchinis
  • 0,25 Bund Minze
  • 0,25 Bund Dill
  • 0,25 Bund Petersilie
  • 1 Beet(e) Kresse
  • 2 Zitronen
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Senf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Stück Lachsfilet (je 125g)
  • 100 g Mehl
  • 3 EL Sonnenblumenöl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Spiralschneider