• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Wirsing Lasagne

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
    Gesamtzeit1:15 Stunden
    Zubereitung30 Minuten
    SchwierigkeitMittel
    ErnährWert
    Zu meinen Rezepten

    Zutaten

    für 6 Portionen
    6 Portionen

    Gewählte Zutaten:

    Zutaten bestellen bei REWE

    Utensilien

    • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)

    Zubereitung

      • 600 g Wirsingkohl
      • 3 Zwiebeln
      • 2 Knoblauchzehen

      Wirsingkohl putzen und klein schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden.

      • 3 EL Rapsöl
      • 100 g Schinkenwürfel
      • 500 g Hackfleisch
      • Pfeffer
      • Salz
      • Muskatnuss

      Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Schinkenwürfel und Hackfleisch darin anbraten. Mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Knoblauch dazugeben und alles gut durchmengen.

      • 200 ml Sahne

      Sahne mit etwas Pfeffer, Salz und Muskat würzen.

      • Auflaufform (ca. 25 x 20 x 5 cm)
      • 200 g Körniger Frischkäse
      • 10 Lasagneplatten
      • 50 ml Sahne
      • 200 g Emmentaler

      Auflaufform gut einfetten und eine Schicht Wirsing hineingeben. Je nach Größe und Höhe der Auflaufform etwa ein Drittel der Schinkenwürfel- Hackmischung darüber streuen, 2-3 EL körnigen Frischkäse sowie etwas Sahne darüber verteilen und mit Lasagneplatten bedecken. Vorgang wiederholen, bis alles aufgebraucht ist. Über die letzte Schicht der Lasagneplatten die restliche Sahne gießen und mit Emmentaler bestreuen.

    1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und die Lasagne auf mittlerer Schiene für ca. 45 Minuten backen.

    Nährwerte pro Portion

    Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
    NährstoffTagesanteil
    Energie693 kcal32 %
    Eiweiß39.6 g72 %
    Fett46.3 g62 %
    Kohlenhydrate32 g11 %
    Folat47.7 µg12 %
    Vitamin B124.4 μg176 %
    Calcium602 mg60 %
    Eisen2.4 mg17 %

    Tipp

    Wirsingkohl hat das ganze Jahr über Saison. Im Frühling ist er aber besonders zart.

    Bewertungen mit Kommentar

    Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
    Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
    Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

    Vorschläge unserer Redaktion

    Rosenkohlsuppe
    • Low Carb
    40min
    Mittel
    Schupfnudeln mit Kohl
    • Laktosefrei
    25min
    Mittel
    Blumenkohlauflauf mit Zitronen-Béchamel
    1 Zutat im Angebot

    Diese Rezepte könnten dir auch gefallen