REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Warme Schoko-Törtchen mit karamellisierten Orangenscheiben

Warme Schoko-Törtchen mit karamellisierten Orangenscheiben

Gesamtzeit25 Minuten

Zubereitung10 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 6 Portionen

6 Portionen
Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Schneebesen
  • Ofenfeste Förmchen
  • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)

Zubereitung

  • Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  • Schokolade und 100 g Butter in einer Schüssel über dem Wasserbad schmelzen lassen.

  • Du brauchst
    • Schneebesen

    Eier mit 4 EL Zucker und Salz mit einem Schneebesen aufschlagen. 2 EL Mehl unterrühren. Die flüssige Schokolade mit Butter nach und nach zugeben und alles gut miteinander verrühren.

  • Du brauchst
    • Ofenfeste Förmchen

    Die Förmchen mit Butter fetten und mehlen. Die Masse nicht ganz bis zum Rand in die Förmchen füllen und ca. 10 Minuten backen.

  • Du brauchst
    • Bunsenbrenner (Flambierbrenner)

    Orangen waschen und in Scheiben schneiden. 2 EL Zucker mit Zimt mischen und auf die Orangenscheiben verteilen. Mit einem Flambierer den Zucker karamellisieren.

  • Die Törtchen 5 Minuten auskühlen lassen. Aus den Förmchen stürzen, mit Puderzucker bestäuben und mit den Orangenscheiben servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie401 kcal18 %
Eiweiß6.72 g12 %
Fett26 g35 %
Kohlenhydrate33.4 g11 %
Vitamin C22.7 mg23 %
Vitamin E1.58 mg13 %
Vitamin A207 μg26 %
Kalium469 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Falls du keinen Flambierer hast, kannst du die Orangenscheiben auch in einer Pfanne karamellisieren und mit Zimt würzen.

Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Anja Corvin

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen