• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Vegetarischer Gemüseeintopf

199 Bewertungen
Vegetarischer Gemüseeintopf

Gesamtzeit30 Minuten

Zubereitung15 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Dose(n) große weiße Bohnen
    • 3 Möhren
    • 2 Zucchini
    • 1 kleine Aubergine
    • 3 Lauchzwiebeln
    • 1 Orange

    Bohnen abgießen und abspülen. Möhren schälen. Zucchini, Aubergine und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Gemüse in Scheiben schneiden. Orange halbieren, Saft auspressen.

  • Zutaten
    • 2 EL Öl
    • 1 TL Tomatenmark
    • 800 ml Gemüsebrühe
    • Salz
    • Pfeffer

    Öl in einem großen Topf erhitzen, Tomatenmark darin anbraten, dann das Gemüse hinzugeben und mitbraten. Mit Brühe und Orangensaft ablöschen. Bohnen zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Eintopf ca. 15 Minuten köcheln lassen.

  • Zutaten
    • 0.25 Bund Petersilie
    • 4 EL grünes Pesto

    Eintopf nochmals abschmecken und mit gehackter Petersilie sowie je einem Klecks Pesto servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie214 kcal10 %
Eiweiß8.1 g15 %
Fett11.2 g15 %
Kohlenhydrate23.2 g8 %
Ballaststoffe5.6 g19 %
Folat63.9 µg16 %
Calcium145 mg14 %
Magnesium64.3 mg17 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Noch würziger schmeckt der Eintopf, wenn du ein Stück Parmesanrinde mitköcheln lässt. Die Rinde kannst du kurz vor dem Servieren einfach wieder herausnehmen. Oder du bestreust den fertigen Eintopf mit etwas geriebenen Parmesan.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion