• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Vegetarische Dim Sum

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
32 Bewertungen
Gesamtzeit50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Sparschäler
  • Bambus-Dämpfkorb

Zubereitung

    • Sparschäler
    • 24 Blätter TK-Gyozateig
    • 30 g Mungobohnensprossen
    • 1 Möhre
    • 100 g Pak Choi
    • 1 Knoblauchzehe
    • 150 g Austernpilze

    Gyozateig auftauen lassen. Sprossen abspülen, Möhre schälen und in feine Stifte schneiden. Pak Choi putzen, waschen und klein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Pilze putzen und ebenfalls klein hacken.

    • 3 EL Öl
    • Salz
    • 1 EL Hoisinsoße
    • 1 EL Sojasoße

    2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin anbraten und mit Salz würzen, herausnehmen. Übriges Öl im Bratfett erhitzen, Möhre, Pak Choi und Knoblauch darin anbraten. Sprossen zum Schluss zugeben und mit Hoisin- und 1 EL Sojasoße ablöschen. Pilze zugeben und die Füllung abkühlen lassen.

  1. Füllung in die Mitten der Teigblätter verteilen, Ränder mit Wasser befeuchten. Teigblätter so über die Füllung schlagen, dass kleine Halbmonde entstehen. Ränder gut zusammendrücken.

    • Bambus-Dämpfkorb

    Boden eines Bambuskorbes mit Öl bestreichen und die Dim Sum portionsweise hinein legen. Dämpfkorb zudecken und in einen mit wenig Wasser gefüllten Topf oder Wok stellen. Wasser aufkochen und Dim Sum ca. 10 Minuten dämpfen.

    • 1 Stück Ingwer
    • 6 EL Sojasoße

    Für die Soße Ingwer schälen und fein hacken. Mit der übrigen Sojasoße mischen. Dim Sum mit Soße servieren.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie459 kcal21 %
Eiweiß13.8 g25 %
Fett8.7 g12 %
Kohlenhydrate82.8 g28 %
Ballaststoffe6.9 g23 %
Folat61.9 µg15 %
Calcium42.7 mg4 %
Magnesium39.8 mg11 %

Tipp

Bei der Füllung kannst du variieren. Statt Pak Choi passt beispielsweise auch Chinakohl. Austernpilze können durch Champignons oder Shiitakepilze ersetzt werden.

Ökotrophologin

Jana Maiworm

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.