• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Veganer Kartoffelkuchen mit Paprika und Peperoni

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Eine Bewertung
Gesamtzeit1:50 Stunden
Zubereitung50 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 4 Portionen
4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Stabmixer
  • Quicheform (28 cm)
  • Teigrolle

Zubereitung

    • Stabmixer
    • 600 g Kartoffeln (festkochend)
    • Salz
    • 10 g Leinmehl (hell)

    Kartoffeln schälen, waschen und 15-20 Minuten in kochendem Salzwasser garen. 10 g Leinmehl mit 100 ml Wasser mit einem Stabmixer gründlich pürieren und 5 Minuten ruhen lassen. 

    • 150 g Weizenmehl Type 550
    • 70 g Weizen-Vollkornmehl
    • 0.5 TL Salz
    • 150 g vegane Margarine (kalt)

    Mehl und 0,5 TL Salz in einer Schüssel vermischen. Margarine in Flocken sowie das vorbereitete Lein-Ei zugeben und rasch verkneten. Erscheint der Teig noch zu krümelig, etwas Wasser ergänzen. Abgedeckt für 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    • Stabmixer
    • 2 Zwiebeln
    • 1 grüne Paprika
    • 1 rote Paprika
    • 5 Pfefferonen (eingelegt)
    • 15 g Leinmehl (hell)

    Zwiebeln pellen und fein würfeln. Paprikaschoten waschen, küchenfertig machen und würfeln. Pfefferonen abtropfen lassen und in Röllchen schneiden. Übrige 15 g Leinmehl mit 150 ml Wasser mit dem Stabmixer pürieren und 5 Minuten ruhen lassen.

    • 1 EL Olivenöl

    1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln hineingeben und anschwitzen. Paprikawürfel zugeben und kurz mitbraten. 

  1. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze (Umluft 180 °C) vorheizen.

    • 50 ml vegane Schlagcreme
    • 200 g vegane Crème fraîche
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
    • 2 TL Oregano (getrocknet)

    Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Vegane Schlagcreme und Crème fraîche mit dem zweiten Lein-Ei verrühren und mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver sowie Oregano abschmecken. 

    • Quicheform (28 cm)
    • Teigrolle
    • 1 EL Olivenöl
    • Mehl für die Arbeitsfläche
    • 200 g vegane Käsealternative (gerieben)

    Eine Quicheform (28 cm Durchmesser) mit Olivenöl einfetten. Den Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen, die Quicheform damit auskleiden und nochmals mit den Fingern leicht andrücken. Die Ränder hochziehen. Kartoffelscheiben, Paprika-Zwiebel-Mischung und Pfefferonen in einer Schüssel vermischen und in der Form verteilen. Die vegane Ei-Sahne-Masse gleichmäßig darüber gießen und mit geriebenem Käseersatz bestreuen. Für ca. 35-40 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie991 kcal45 %
Kohlenhydrate96.5 g32 %
Fett58.9 g79 %
Eiweiß27.8 g51 %
Ballaststoffe18 g60 %
Vitamin A533 μg67 %
Vitamin C126 mg126 %
Vitamin K54.6 μg84 %

Tipp

Wenn die Kartoffeln sehr fein auf einer Küchenreibe gehobelt werden, können sie auch roh verarbeitet werden.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.