• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Vegane Nussecken

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
9 Bewertungen
Gesamtzeit1:45 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 24 Stücke
24 Stücke

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Backpapier
  • Handmixer
  • Teigrolle

Zubereitung

    • Backpapier
    • 2 EL Leinsamen (gemahlen)

    Die Leinsamen mit 6 EL Wasser verrühren und etwa 10 Minuten quellen lassen. Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

    • Handmixer
    • Teigrolle
    • 320 g Dinkelmehl (Type 630) oder Weizenmehl (Type 405)
    • 2 TL Backpulver
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
    • 1 Prise(n) Salz
    • 140 g vegane Margarine
    • 120 g Aprikosenkonfitüre

    Das Mehl mit Backpulver, 150 g Zucker, Vanillezucker und Salz vermischen. 140 g vegane Margarine in Stücken sowie die eingeweichten Leinsamen dazugeben und alles mit den Händen oder den Knethaken des Handrührgeräts zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig auf das Blech geben und darauf ausrollen. Die Aprikosenkonfitüre darauf verstreichen.

    • 160 g vegane Margarine
    • 120 g Zucker
    • 200 g Mandeln (gemahlen)
    • 200 g Haselnüssen (gehackt)

    Für den Belag die restliche Margarine zusammen mit dem restlichen Zucker und 4 EL Wasser in einen Topf geben und schmelzen lassen. Unter Rühren kurz karamellisieren lassen, dann die Mandeln und Haselnüsse gründlich untermischen.

  1. Die Nussmasse gleichmäßig auf dem Teig verstreichen und das Blech für ca. 20 - 25 Minuten in den Ofen schieben. Nach der Backzeit aus dem Ofen holen und auskühlen lassen. Dann in Quadrate schneiden und diese halbieren, sodass Dreiecke entstehen.

    • 350 g Zartbitter Schokolade

    Die Zartbitterschokolade hacken und im Wasserbad oder auf kleinster Stufe im Topf schmelzen. Die Nussecken mit den spitzen Enden in die Schokolade tauchen oder mit einem Pinsel bestreichen und auf einem Backpapier trocknen lassen. In einem gut verschlossenen Gefäß halten sich die Nussecken bis zu 3 Wochen.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie381 kcal17 %
Kohlenhydrate35.5 g12 %
Fett24.7 g33 %
Eiweiß6.44 g12 %

Tipp

Die gemahlenen Leinsamen dienen hier als Ei-Ersatz. Stattdessen kannst du auch die entsprechende Menge an Sojamehl nehmen, das allerdings nicht vorher quellen muss. Einfach 2 EL Sojamehl mit den anderen trockenen Zutaten mischen und 6 EL Wasser mit der Margarine zum Teig geben. 

Der Ei-Ersatz kann in diesem Rezept auch ganz gestrichen werden, aber er sorgt für eine gute Konsistenz des Mürbteiges.

Nicht-Veganer können einfach 2 Eier verwenden.

 

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.