REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vegane Apfelmuffins

Vegane Apfelmuffins

Gesamtzeit40 Minuten

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 12 Portionen

12 Portionen
Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Muffinblech
    • Papier-Muffinförmchen

    Backofen auf 180 °C vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auslegen.  

  • Mehl, Haferflocken, Natron, braunen Zucker, Zimt, Salz und Vanillezucker vermischen. Essig, Apfelmus, Öl und Haferdrink verrühren und mit den trockenen Zutaten zu einem glatten Teig mischen.

  • Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und die Viertel in kleine Würfel schneiden. Walnüsse grob hacken und mit den Äpfeln unter den Teig heben.

  • Den Teig in die Muffinförmchen füllen und ca. 20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie235 kcal11 %
Eiweiß3.69 g7 %
Fett12.1 g16 %
Kohlenhydrate28.8 g10 %
Calcium10.3 mg1 %
Phosphor59.5 mg9 %
Magnesium22.8 mg6 %
Kalium129 mg6 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Probieren Sie die Muffins doch mal mit Streuseln: Hierfür 100 g Walnüsse grob hacken und mit 100 g Haferflocken, 1 EL braunem Zucker, 1 EL Mehl sowie 50 g veganer Margarine zu Streuseln kneten und vor dem Backen auf die Muffins streuen.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen