REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Vegane Linsen-Bowl

31 Bewertungen
Vegane Linsen-Bowl

Gesamtzeit1 Stunde

Zubereitung40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 150 g Naturreis

    Naturreis nach Packungsanweisung zubereiten.

  • Zutaten
    • 1 Zwiebel
    • 2 Knoblauchzehen
    • 250 g Champignons

    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder achteln.

  • Zutaten
    • 1 EL Rapsöl
    • 300 g rote Linsen
    • 1 TL Garam Masala
    • 1 TL Curry
    • 500 ml Gemüsebrühe
    • 1 Dose(n) gehackte Tomaten (425 g)
    • Salz
    • Pfeffer

    1 EL Öl erhitzen und die Hälfte der Zwiebel-Knoblauch-Mischung anschwitzen. Rote Linsen, Garam Masala und Curry zugeben und kurz mitgaren, dann mit der Gemüsebrühe ablöschen. Gehackte Tomaten zugeben und 15-20 Minuten köcheln, bis die Linsen gar sind. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.

  • Zutaten
    • 1 EL Rapsöl
    • Salz
    • Pfeffer

    1 EL Öl erhitzen und die restlichen Zwiebeln sowie Knoblauch anschwitzen. Champignons zugeben und braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  • Zutaten
    • 2 Avocados
    • 1 Zitrone

    Avocados halbieren, Fruchtfleisch in Spalten vom Kern abschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

  • Zutaten
    • 10 g Schnittlauch
    • 250 g Sojajoghurt natur
    • Salz
    • Pfeffer

    Schnittlauch in Röllchen schneiden, unter den Sojajoghurt rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Linsen, Reis, Champignons und Avocado in Bowls anrichten und mit dem Joghurt-Dip servieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie600 kcal27 %
Kohlenhydrate85 g28 %
Fett22 g29 %
Eiweiß28 g51 %
Ballaststoffe21.2 g71 %
Vitamin B10.66 mg55 %
Vitamin B60.95 mg63 %
Magnesium200 mg53 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Reste vom Joghurt-Dip schmecken auch zu Rohkost oder Kartoffeln gut.

Ökotrophologin
Diane Buckstegge

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion