• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Tulumba

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Eine Bewertung
Gesamtzeit1:5 Stunden
Zubereitung45 Minuten
SchwierigkeitMittel
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 25 Portionen
25 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Zestenreibe
  • Handmixer
  • Spritzbeutel
  • Spritztülle(n)

Zubereitung

    • Zestenreibe
    • 1 Bio Zitrone
    • 450 g Zucker

    Zitrone waschen und abtrocknen. Den Saft auspressen und Schale abreiben. Den Zitronensaft und 1 TL Zitronenabrieb zusammen mit 450 ml Wasser und 450 g Zucker aufkochen und ca. 5 Minuten offen bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen. 

    • 200 g Weizenmehl (Type 405)
    • 60 g Hartweizengrieß
    • 100 g Butter
    • 1 Prise(n) Salz

    Mehl und Grieß vermengen. 250 ml Wasser mit der Butter und einer Prise Salz in einen Topf geben und aufkochen. Hitze reduzieren und nach und nach die Mehl-Grieß-Mischung dazugeben und mit einem Esslöffel gut verrühren, bis eine homogene Masse entsteht. Ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Dann abkühlen lassen. 

    • Handmixer
    • 4 Eier (Größe M)
    • 1 EL Speisestärke

    Den Teig in eine Schüssel geben. Restlichen Zitronenabrieb, Eier und Speisestärke dazugeben und mit den Knethaken eines Rührgeräts durchkneten.

    • Spritzbeutel
    • Spritztülle(n)
    • 1 kg Frittierfett

    Frittierfett auf 170 °C erhitzen. Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Den Teig aus dem Spritzbeutel drücken und in das heiße Fett gleiten lassen, jeweils nach 5 cm mit einer Schere abteilen und im Fett goldbraun ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Die ausgekühlten Tulumba dann für ca. 10 Minuten in dem Sirup einlegen und servieren. 

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie189 kcal9 %
Kohlenhydrate26.4 g9 %
Fett8.33 g11 %
Eiweiß2.23 g4 %

Tipp

Tulumba ist eine Süßspeise aus der Türkei: Die frittierten, länglichen Teigstücke werden vor dem Servieren in Sirup mariniert.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Dein REWE Newsletter
Angebote, Rezepte und Aktionen. Einfach in deinen Posteingang holen!

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.