REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Fenchelsalat mit Trauben

Fenchelsalat mit Trauben

Gesamtzeit20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zutaten
    • 2 Knolle(n) REWE Bio Fenchel
    • 150 g REWE Bio blaue Weintrauben
    • 150 g REWE Bio grüne Weintrauben
    • 2 EL Balsamico-Essig
    • 50 ml Orangensaft
    • 1 EL flüssiger Honig
    • 2 EL Olivenöl
    • Salz
    • Pfeffer

    Fenchel putzen, waschen und Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchelgrün beiseitelegen. Fenchel in feine Streifen hobeln. Mit Salz und Pfeffer würzen und durchkneten. Weintrauben waschen, halbieren und entkernen. Essig, Orangensaft und Honig verrühren. Öl darunterschlagen.

  • Zutaten
    • 0.5 Bund Schnittlauch
    • 2 REWE Bio Birnen
    • 80 g Walnusskerne

    Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Fenchelgrün fein hacken. Birnen waschen, putzen und in Spalten schneiden. Fenchel, Trauben, Schnittlauch und Birnen miteinander vermengen. Vinaigrette daruntermischen. Eine Pfanne ohne Fett erhitzen und Walnüsse darin goldbraun rösten. Herrausnehmen und grob hacken. Salat auf Tellern anrichten und Walnüsse darüberstreuen.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie348 kcal16 %
Eiweiß6.4 g12 %
Fett19.9 g27 %
Kohlenhydrate39.6 g13 %
Ballaststoffe7.4 g25 %
Folat117 µg29 %
Folat245.4 µg61 %
Calcium98.7 mg10 %
Magnesium60.1 mg16 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zusätzlich zum Fenchel kann man auch etwas fein geschnittenen Dill oder Kerbel zum Salat geben.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen