REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Ofen-Fenchel mit Blauschimmelkäse, Walnüssen & Weintrauben

56 Bewertungen
Ofen-Fenchel mit Blauschimmelkäse, Walnüssen & Weintrauben

Gesamtzeit1:5 Stunde

Zubereitung20 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

8 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 2 Fenchel
    • 500 g Drilling Kartoffeln
    • 1 REWE Bio Zitrone

    Den Ofen vorheizen (200 °C, Ober- und Unterhitze). Fenchel waschen, putzen und in fingerdicke Scheiben schneiden. Kartoffeln waschen und halbieren. Die Zitrone waschen und die Schale abreiben.

  • Zutaten
    • neutrales Öl
    • Salz
    • Pfeffer

    Ein Blech leicht ölen. Das Gemüse darauf verteilen. 2 TL Zitronenschale, Salz und Pfeffer darübergeben, mischen und für 45 Minuten im Ofen garen.

  • Zutaten
    • 50 g Weintrauben, weiß
    • 50 g Weintrauben, rot
    • 100 g REWE Beste Wahl Walnusskerne
    • 125 g Blauschimmelkäse

    Die Weintrauben waschen und in kleinere Rispen teilen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die Nüsse, Trauben und den zuvor zerteilten Käse über dem Gemüse verteilen. Das Blech wieder in den Ofen schieben und alles zu Ende garen.

Dies ist ein Rezept aus der Herbstausgabe 2018 unseres Kundenmagazins Deine Küche.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie458 kcal21 %
Eiweiß15.1 g27 %
Fett29.8 g40 %
Kohlenhydrate34.7 g12 %
Ballaststoffe5.6 g19 %
Folat105 µg26 %
Calcium255 mg26 %
Magnesium87.2 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Gemüse wird im Ofen schön weich, feine Röstaromen entstehen und es karamellisiert. Auch gern mit Schale! Denn hier stecken viele Nährstoffe drin. Lediglich Zwiebeln, Knoblauch und Rote Bete solltest du spätestens vor dem Essen von der Schale befreien.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion