REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Tiramisu mit Zitrone & Mandelpesto

0 Bewertungen
Tiramisu mit Zitrone & Mandelpesto

Gesamtzeit1:30 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

6 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Zitrone waschen, die Schale abreiben und den Saft auspressen. In einer Schüssel Honig, Mascarpone und Naturjoghurt glatt rühren. Nach und nach den Zitronenabrieb und ­-saft unterrühren.

  • Löffelbiskuits in der Mitte halbieren und ⅓ als erste Schicht in die Gläser geben. Vom Espresso 1 TL pro Glas über den Biskuits verteilen. Als zweite Schicht ⅓ der Mascarpone-Creme auf die Löffelbiskuits geben. Weiter so verfahren, bis jeweils drei Schichten entstanden sind. Mit Mascarpone abschließen.

  • Mandeln in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze anrösten und in einem Küchenmixer fein pürieren. Puderzucker und das neutrale Öl unterheben. Alles über dem Tiramisu verteilen. Nach Belieben Kakaopulver darüberstreuen und etwa 1 Stunde kaltstellen.

Dies ist ein Rezept aus der Sommerausgabe 2017 unseres Kundenmagazins FRISCH & GUT.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie316 kcal14 %
Eiweiß6.45 g12 %
Fett23.1 g31 %
Kohlenhydrate20.1 g7 %
Calcium85.8 mg9 %
Magnesium43.4 mg12 %
Natrium72.4 mg13 %
Kalium237 mg12 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Das Rezept ist ausgelegt für kleine Tiramisu in Weckgläschen (à 120 bis 150 g), die du zum Beispiel perfekt mit zu einem Picknick nehmen kannst.

Bewertungen

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion