• rewe.de
  • Jobs bei REWE

Tilapiafilet zu Wokgemüse

15 Bewertungen
Tilapiafilet zu Wokgemüse

Gesamtzeit30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

9 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Person

0 Person

Du siehst die Zutaten für 0 Person. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Utensilien

  • Zestenreißer
  • Küchenreibe

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Zestenreißer
    • Küchenreibe
    Zutaten
    • 200 g Reis
    • Meersalz
    • 2 REWE Bio Limetten
    • 12 kleine rote Chilischoten
    • 1 kleiner Topf Koriander
    • 1 EL Sojasoße
    • 1 Packung(en) REWE tiefgefrorener Wok-Mix

    Reis nach Packungsanweisung zubereiten. Limetten waschen. Hälfte der Limettenschale in Zesten abziehen, andere Hälfte dünn abreiben. Limetten halbieren, von einer Hälfte den Saft auspressen. Chili waschen, putzen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Koriander, bis auf 4 Stiele, grob hacken. Chili, Hälfte des gehackten Korianders und Sojasoße verrühren. Gemüse und 2 EL Wasser in eine Pfanne geben, unter Wenden 5–8 Minuten dünsten.

  • Zutaten
    • 5 EL Chilisoße
    • 4 Tilapia-Filets
    • 2 EL Mehl

    Chilisoße und übrigen Koriander einrühren. Mit angerührter Sojasoße, evtl. Salz und etwas Limettensaft abschmecken. Inzwischen Fisch waschen, trocken tupfen und halbieren. Mit etwas Limettensaft beträufeln. Mehl in einen tiefen Teller geben. Fisch darin wenden, überschüssiges Mehl abklopfen.

  • Zutaten
    • 1 EL Öl

    Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch darin unter Wenden 4–5 Minuten braten, mit der Marinade beträufeln. Reis mit 1 EL Limettensaft und abgeriebene Limettenschale vermengen. Alles anrichten, mit Limettenzesten und Koriander garnieren.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie483 kcal22 %
Kohlenhydrate64.6 g22 %
Eiweiß39.6 g72 %
Fett8.5 g11 %
Vitamin B123.9 μg156 %
Magnesium97 mg26 %
Ballaststoffe7.7 g26 %
Eisen3.2 mg23 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Zweimal in der Woche sollte Fisch auf dem Speiseplan stehen, so die Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung. Ideal ist einmal in der Woche eine Portion fettarmer Fisch wie z. B. Tilapia.

Die zweite Portion sollte fettreicher Fisch wie z. B. Lachs, Thunfisch oder Makrele sein.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Vorschläge unserer Redaktion