REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Gebratene Fjordforelle mit Kräuter-Polenta

Gebratene Fjordforelle mit Kräuter-Polenta

Gesamtzeit40 Minuten

SchwierigkeitMittel
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 4 Portionen

4 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Milch mit 500 ml Wasser in einen Topf geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Polenta unter Rühren einrieseln lassen und aufkochen. Polenta ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze quellen lassen.

  • Fischfilets waschen, trocken tupfen und evtl. entschuppen. Leicht salzen. Öl und 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Fisch darin bei mittlerer Hitze auf der Hautseite 4-5 Minuten braten. Wenden und 3-4 Minuten auf der anderen Seite braten.

  • Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden. Petersilienblätter hacken. 4 EL Butter und Kräuter unter die Polenta heben und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

  • Polenta auf Tellern anrichten und je 1 Fischfilet auf der Polenta anrichten.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie436 kcal20 %
Eiweiß362 g658 %
Fett249 g332 %
Kohlenhydrate18 g6 %
Vitamin A481 μg60 %
Vitamin C67.8 mg68 %
Calcium243 mg24 %
Magnesium75.1 mg20 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Polenta wird besonders in Norditalien, Österreich und der Schweiz geschätzt. Sie besteht aus Maisgrieß, der meist zu einem cremigen Brei gekocht und dann z. B. mit Butter oder Parmesan verfeinert wird.

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen