REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/suesslupinen-brownies-peanutbutter-frosting/
Süßlupinen-Brownies mit Peanutbutter-Frosting

Süßlupinen-Brownies mit Peanutbutter-Frosting

Gesamt: 45 min
Zubereitung: 30 min
Vielen Dank, Ihre Bewertung wurde hinzugefügt.
(0)
Mittel

Süßlupinen-Brownies mit Peanutbutter-Frosting

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert

  1. Sie benötigen
    Backpinsel •Brownieform

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, eine Brownieform (ca. 20x20 cm) fetten.

  2. 110 g Butter und Zartbitterschokolade in einem kleinen Topf schmelzen, in eine Rührschüssel gießen und leicht abkühlen lassen.

  3. Sie benötigen
    Sieb •Handrührgerät

    Eier und Zucker dazugeben und untermixen, dann das Süßlupinenmehl darauf sieben und ebenfalls untermixen.

  4. Sie benötigen
    Holzstäbchen

    Teig in die Form füllen und ca. 30 Minuten backen (Stäbchenprobe!).

  5. Sie benötigen
    Handrührgerät

    In der Zwischenzeit für das Frosting 75 g zimmerwarme Butter mit der zimmerwarmen Erdnussbutter vermixen, dann die Hälfte des Puderzuckers untermixen. Die zimmerwarme Milch dazu gießen und untermixen, dann den übrigen Puderzucker.

  6. Frosting auf die komplett ausgekühlten Brownies streichen, in Stücke schneiden und servieren.

Julia Windhövel
Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Süßlupinenmehl wird aus den Samen der Süßlupine hergestellt. Das Mehl der Wildpflanze ist proteinreich und enthält wenig Kohlenhydrate. Tipp: Wer möchte, dass die Brownies stärker aufgehen, mischt dem Lupinenmehl ½ TL Backpulver bei.

Julia Windhövel
Food-Redakteurin

Als Food-Redakteurin überlege ich mir täglich neue kreative Rezepte und Inhalte rund ums Thema Ernährung. Außerdem erstelle ich Infoseiten für die Produktpartner in unserem Küchenfreunde-Bereich.

Wenn ich einen Foodtruck hätte...
wäre dieser randvoll gepackt mit den tollsten Frühstücksleckereien aus Italien: Mit Pudding oder Pistaziencreme gefüllte Hörnchen, süße Krapfen … und dazu natürlich der perfekte Espresso oder Cappuccino!

Meine lustigste Küchenpanne:
Dessert-hungrige Gäste im Nacken - und ich verwechsle bei der Zabaione Zucker und Salz ...

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    291kcal13%
  • Eiweiß
    6g11%
  • Fett
    18g24%
  • Kohlenhydrate
    25g8%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Chlorid
    53.1mg6%
  • Kalium
    364.0mg18%
  • Calcium
    33.2mg3%
  • Phosphor
    113.0mg16%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte.

Portionen
  • 185 g Butter
  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 100 g Zucker
  • 120 g Süßlupinenmehl
  • 80 g cremige Erdnussbutter
  • 165 g Puderzucker
  • 20 ml Milch
  • 2 EL Ahornsirup
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Backpinsel
  • Brownieform
  • Sieb
  • Handrührgerät
  • Holzstäbchen

Weitere interessante Inhalte


RDK Promotion Large

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Werbeanzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anzubieten und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Weitere Informationen (auch zu einem Opt-out) finden Sie unter Details Details ansehenZustimmen