rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/veganes-suesskartoffel-curry/
Veganes Süßkartoffel-Curry

Veganes Süßkartoffel-Curry

Gesamt: 20 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
In Meine Rezepte gespeichert. Rezepte können nur noch bis September ohne Anmeldung gespeichert werden.

  1. Süßkartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Kichererbsen abgießen. Öl in einem Topf erhitzen und Süßkartoffeln und Kichererbsen darin anbraten. Currypaste zugeben und kurz anschwitzen. Mit Kokosmilch und 200-300 ml Wasser ablöschen. Aufkochen und ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

  2. Koriander waschen und Blättchen grob hacken. Curry evtl. mit etwas Salz abschmecken. Mit Koriander bestreuen und servieren.

Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Dank der Süßkartoffeln ist das Curry auch ohne weitere Beilage sehr sättigend. Wem das trotzdem zu wenig ist, der kocht noch eine Schüssel Reis zum Curry.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    670kcal30%
  • Eiweiß
    16g28%
  • Fett
    19g25%
  • Kohlenhydrate
    101g34%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin A
    4.110,0μg514%
  • Vitamin E
    19,0mg158%
  • Vitamin C
    105,0mg105%
  • Natrium
    523,0mg95%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
Svenja Kilzer, Ökotrophologin / Ernährungsberaterin

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
2 Personen
  • 2 Süßkartoffeln
  • 1 Dose(n) Kichererbsen
  • 2 TL rote Currypaste
  • 400 ml cremige Kokosmilch
  • 0,50 Bund Koriander
  • Salz
  • 2 EL Olivenöl
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste