REWEREWE Besser leben.REWE Besser leben.
https://www.rewe.de/header/0/

Südafrikanischer Süßkartoffelpudding

Südafrikanischer Süßkartoffelpudding

Gesamtzeit1:10 Stunde

Zubereitung30 Minuten

SchwierigkeitEinfach
Gauge Wheel

ErnährWert

4 /10
Was ist das?
Zu meinen Rezepten

Zutaten für 0 Portion

0 Portion

Du siehst die Zutaten für 0 Portion. Denk daran, auch bei der Zubereitung die angepassten Mengen zu verwenden.

Gewählte Zutaten:

Zubereitung

  • Du brauchst
    • Ofenform
    Zutaten
    • Butter (zum Einfetten)

    Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Ofenfeste Förmchen oder alternativ eine kleine Auflaufform mit etwas Butter fetten.

  • Zutaten
    • 300 g Süßkartoffel
    • 1 Vanilleschote

    Süßkartoffeln schälen, würfeln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech im Ofen ca. 20 min weich garen. In der Zwischenzeit Mark der Vanilleschote auskratzen. 

  • Die Süßkartoffel aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Temperatur des Ofens auf 180 Grad reduzieren.

  • Du brauchst
    • Handmixer
    Zutaten
    • 100 g Butter
    • 50 g Brauner Zucker
    • 2 Eier
    • 2 TL Zimt
    • 0.5 TL Muskatnuss
    • 75 ml Milch

    Alle Zutaten mit einem elektrischen Handrührgerät vermengen und die Förmchen geben. Im Ofen 35-40 min goldbraun backen. Vor Entnahme mit der Stäbchenprobe testen, ob der Pudding fest ist.

Nährwerte pro Portion

NährstoffTagesanteil
Energie404 kcal18 %
Eiweiß5.7 g10 %
Fett26.9 g36 %
Kohlenhydrate36.5 g12 %
Ballaststoffe3.1 g10 %
Vitamin A1260 μg158 %
Vitamin E4.6 mg38 %
Calcium102 mg10 %

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.

Tipp

Ein Dessert aus Kartoffeln? Aber klar! Dieser Pudding ist echtes Comfort-Food und kommt durch die Süßkartoffel ohne viel zusätzlichen Zucker aus. Tipp: Die Creme mit einem Klecks frischer Sahne genießen!

Rezept bewerten

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.

Bewertung
Gespeichert auf der Einkaufsliste
Du wünschst dir öfter spannende Gerichte?
Lass dich von unseren Ernährungsexperten inspirieren.

Es ist leider ein Fehler aufgetreten.

Versuch es später noch einmal.

Newsletter abonnieren

Vorschläge unserer Redaktion

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen