• rewe.de
  • Jobs bei REWE
REWE Dein Markt

Jollof Reis

Folgende Tags gehören zu dem Rezept
Gesamtzeit1 Stunde
Zubereitung30 Minuten
SchwierigkeitEinfach
ErnährWert
Zu meinen Rezepten

Zutaten

für 6 Portionen
6 Portionen

Gewählte Zutaten:

Zutaten bestellen bei REWE

Utensilien

  • Mixer/Blender

Zubereitung

    • 2 Gemüsezwiebeln
    • 4 große Tomaten
    • 1 Chili rot
    • 2 Paprika rot

    Zwiebeln schälen und vierteln. Tomaten, Chili und Paprika waschen. Tomaten vierteln und Strunk entfernen. Chili halbieren, entkernen und Stiel entfernen. Paprika halbieren, Stiel und Kerngehäuse entfernen, nochmals in Viertel schneiden.

    • Mixer/Blender
    • 150 g Tomatenmark

    Die Zwiebeln, Tomaten, Chili und Paprika, sowie Tomatenmark in einen Mixer geben und zu einer glatten Masse pürieren.

    • 100 ml Rapsöl
    • 2 TL Currypulver
    • 1 TL Knoblauch (granuliert)
    • 1 TL Ingwer (gemahlen)
    • 0.5 TL Cayennepfeffer
    • 1 EL Thymian (gerebelt)
    • 2 Blätter Lorbeer

    In einem großen Topf Öl auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Masse aus dem Mixer in den Topf geben. Curry, Knoblauch, Ingwer, Cayennepfeffer, Thymian und Lorbeerblätter hinzufügen. Das Ganze ca. 20-30 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren, um ein Anbrennen zu vermeiden. 

    • 500 g Reis
    • 360 ml Gemüsefond

    In der Zwischenzeit Reis gründlich waschen. Gemeinsam mit der Gemüsebrühe in den Topf geben. Kurz aufkochen lassen, dann die Hitze reduzieren und weitere 30 min köcheln lassen, bis der Reis gar und die Flüssigkeit aufgesogen ist.

    • Salz
    • Pfeffer

    Reis mit der Gemüsesauce vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion

Entsprechend dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß den D-A-CH-Referenzwerten.
NährstoffTagesanteil
Energie529 kcal24 %
Kohlenhydrate80 g27 %
Fett19 g25 %
Eiweiß11.7 g21 %
Vitamin E6.4 mg53 %
Vitamin B60.55 mg37 %
Folat78 µg20 %
Vitamin C89.6 mg90 %

Tipp

Wer im Supermarkt fündig wird, kann dieses Gericht traditionell mit Habanero oder Scotch Bonnet Chili zubereiten. Eine handelsübliche Chilischote sorgt aber genauso gut für ein feuriges Aroma! Um den Reis als Beilage zu servieren, bietet es sich an, die Mengenangaben in diesem Rezept zu halbieren.

Bewertungen mit Kommentar

Hat's geschmeckt? Sag uns, wie dir unser Rezept gefallen hat.
Dieses Rezept wurde noch nicht kommentiert, mit deiner Bewertung mit Kommentar hilfst du anderen dabei, schneller zu finden, was sie mögen.
Du kannst deine Bewertung kommentieren, wenn du dich anmeldest.

Vorschläge unserer Redaktion

Fufu mit Erdnusssoße
  • Laktosefrei
  • Vegetarisch
  • Vegan
30min
Einfach
Herzhafte Hackfleisch-Tarte
1 Zutat im Angebot
Pikant gegrillte Ananas
1 Zutat im Angebot
  • Vegetarisch
  • Glutenfrei
  • Laktosefrei
50min
Einfach
Vegane Tajine mit Joghurtsauce
  • Laktosefrei
  • Vegan
  • Vegetarisch
1h
Einfach

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Thunfischauflauf
    1h 5min
    Einfach
    Klassische Pfannkuchen
    • Vegetarisch
    8min
    Einfach
    Lauchrahm mit Lachs
    1 Zutat im Angebot