rewe.de
https://www.rewe.de/rezepte/spargel-salat-kirschtomaten/
Spargelsalat mit Kirschtomaten, Kapern und Pinienkernen

Spargelsalat mit Kirschtomaten, Kapern und Pinienkernen

Gesamt: 30 min
Einfach
Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

Spargelsalat mit Kirschtomaten, Kapern und Pinienkernen

Zubereitung

Rezept gespeichertRezept speichern
Gespeichert unter
Meine Rezepte

  1. Sie benötigen
    Sparschäler

    Spargel waschen, schälen und in 3 cm große Stücke schneiden. In Salzwasser etwa 3 Min. bissfest garen, anschließend salzen und pfeffern.

  2. Kapern mit Kapernsud, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl goldbraun rösten.

  3. Pflücksalat waschen. Tomaten waschen und halbieren und mit Spargel, Salat und Dressing vermengen und die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen.

REWE Deine Küche Redaktion
REWE Deine Küche Redaktion

Als Beilage zum Spargelsalat schmeckt kross geröstetes Baguette. Einfach mit etwas Olivenöl in einer Pfanne ausbacken.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Ernährung
Nutzen Sie die kurze Spargelzeit! Entdecken Sie hier viele leckere Spargel-Rezepte und gute Tipps zu Einkauf, Lagerung und Zubereitung von Spargel.
>Artikel lesen

Nährwerte*SchließenAnzeigen


  • Energie
    301kcal14%
  • Eiweiß
    10g19%
  • Fett
    23g31%
  • Kohlenhydrate
    9g3%

Vitalstoffe*SchließenAnzeigen


  • Vitamin C
    72,2mg72%
  • Chlorid
    700,0mg84%
  • Kalium
    862,0mg43%
  • Vitamin E
    10,3mg86%
* Die angegebenen Werte entsprechen dem mittleren Tagesbedarf für Frauen und Männer gemäß der D-A-CH-Referenzwerte und beziehen sich auf eine Portion/ein Stück.
REWE Deine Küche Redaktion

Klingt lecker?

Rezept mit Freunden teilen.
ZubereitungKochansicht
2 Portionen
  • 300 g weißer Spargel
  • 300 g grüner Spargel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Kapern
  • 4 EL Kapernsud
  • 3 EL Olivenöl
  • 30 g Pinienkerne
  • 50 g Pflücksalat
  • 300 g Kirschtomaten
Zutaten bestellen bei REWE
Gespeichert auf der Einkaufsliste

Benötigte Utensilien für dieses Rezept

  • Sparschäler